Erster digitaler KreislandFrauentag

Am Samstag, 12. Juni, fand der erste digitale KreislandFrauentag statt. 

Ca. 300 LandFrauen und Ehrengäste waren an den heimischen Bildschirmen dabei. 

 

Die Orte grüßen ihre Mitglieder

Online-Weinprobe

Als wir diese Online-Weinprobe geplant haben konnten wir nicht ahnen, dass es gerade zu diesem Zeitpunkt wieder schwierig wird sich zu treffen. Und so war es ein Geschenk, dass wir diesen Abend, trotz allem, an vielen Bildschirmen entspannt genießen konnten. Mit herrlich leckeren Weinen, spannenden Einblicken und unterhaltsamen Geschichten hat Henrik Schweder sein Weingut und seinen Beruf als Winzer vorgestellt. Schön war's!

Wasser Räder Tour mit den KreislandFrauen

Mit zehn Radlerinnen startete der KreislandFrauen Verband, mit der Wasser-Räder Tour, in das neue LandFrauen Jahr. Die Veranstaltung gehört zu vielen Aktionen und Veranstaltungen zum Leitthema Wissen pflanzen, Werte entfalten.

Die Radtour rund um das Thema Wasser startete an der Sägemühle Meier-Osthoff in Harsewinkel. Dort besichtigten die Landfrauen das Sägewerk und wurden in das Handwerk der Papierherstellung eingewiesen

Danach ging es über Pättkes weiter, durchs Wasserschutzgebiet Heckerheide, an der Ems entlang zum Hofladen Kuhre. Dort wurden die Radlergruppe mit einem Glas Federweiser begrüßt und mit einer köstlichen Kürbisssuppe, im herrlichen Sonnenschein auf dem Hof, verwöhnt.

Anschließend bekamen die Frauen interessante Informationen vom Wasserwerk über die Wasserversorgung im Kreis Gütersloh.

Die nächste Station war die Dalke-Renaturierung in Gütersloh. Alle Landfrauen waren von der informativen Tour begeistert.

Die Wasser-Räder Tour wird am  8. Mai 2021 noch einmal gefahren.

Übergabe der Erntekrone

Außergewöhnliche Zeiten erfordern neue Formate: Die Erntekrone wurde in diesem Jahr, nicht wie üblich in einem großen feierlichen Rahmen, sondern in kleiner Runde übergeben. Die Krone ist von dem Ortslandfrauenverband sowie Landwirtschaftlichen Ortsverband Borgholzhausen gebunden worden und gemeinsam mit dem Kreislandwirt Heiner Kollmeyer, wlv Kreisverbands Vorsitzenden Andreas Westermeyer und Vorsitzende des KreislandFrauen Verbandes Cornelia Langreck an die Stellvertretende Landrätin Dr. Christine Disselkamp überreicht worden. 
 

LandFrauen nähen Behelfs-Mund-Nasen-Schutze

Hilfe, die direkt vor Ort ankommt. Wir sind sehr beindruckt, was unsere LandFrauen und die Frauen, die sie unterstützen in den letzten Wochen geleistet haben! Aus den zahlreichen Materialspenden, nach dem Aufruf von Radio Gütersloh wurden mehr als

4000 Behelfs-Mundschutze

genäht und direkt in den Orten weitergeben an Pflegeeinrichtungen, Physiotherapiepraxen, Bürgerstiftung, Altenheime, Kitas, Wochenmarkt Beschicker, Tierärzte, Feuerwehr, Taxifahrer, Postboten und an Mitbürger abgegeben.

DANKE an Alle, die zum Gelingen dieser Aktion beitragen!

Frühjahrsempfang der LandFrauen

Am Samstag, 7. März, luden die LandFrauen zum Frühjahrsempfang mit den Wa(h)ren Dorffrauen ein. 

Ein wunderbarer Abend.

Zeugnisse für die neuen Agrarbürofachfrauen

Für Angela Düfelsiek aus Steinhagen und 23 weitere Bäuerinnen aus Westfalen Lippe endete jetzt der Lehrgang zur Agrarbürofachfrau. Am 15. Januar erhielten sie im Gasthof „Zum Dorfkug“ in Lippetal-Brockhausen ihre Zertifikate. Cornelia Langreck und einige weitere Vorsitzende der beteiligten Kreis Landfrauen Verbände waren anwesend und konnten „ihren“ Absolventinnen direkt gratulieren und die Zertifikate überreichen.

 

Seit September waren die Frauen einmal wöchentlich im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse zusammengekommen, um sich fit zu machen für die Büroarbeit im landwirtschaftlichen Betrieb. Sie erhielten praxisnahe Schulungen in der Büroorganisation und -kommunikation, Datenverarbeitung, Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht, Buchführung und Steuerrecht sowie zu Förderungs- und Verwaltungsaufgaben in der Landwirtschaft.

Ihre Kenntnisse setzen sie in der Regel im eigenen landwirtschaftlichen Betrieb um. Dieser Lehrgang ist bei der immer umfangreicher werdenden Büroarbeit in der Landwirtschaft eine große Hilfe.

 

Initiator des Projekts „Agrarbürofachfrau“ ist der Westfälisch-Lippische-Landfrauenverband (WLLV e.V). Die Durchführung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer NRW.

 

KreislandFrauentag 2019

Powerfrauen bei "Fretthold"

Auf der Ortsvorsitzenden-Versammlung wird das neue Programmheft vorgestellt

Radtour durchs Taubertal im Juni 2019

Reise durch die Bretagne im Juni 2019

Lustwandeln in Bokel am 7. Mai 2019

Mein Motorrad und ich am 12. und 13.04.2019

Im zweitägigen Praxiskurs lernten die Teilnehmerinnen unter fachlicher Anleitung eines Zweiradmechanikermeisters, worauf sie beim Start in die Saison achten müssen. Es ging um Themen wie Fahrwerkanpassung, Wartung & Pflege, Ölwechsel, Reifen, Kette, Bremsen. Besonders genossen haben die Frauen den unkomplizierten Austausch untereinander.