Winterprogramm | Dezember - Januar - Februar

Unser Winterprogramm bietet viel Abwechslung, sicherlich auch die eine oder andere Überraschung und echte Highlights: 

Weihnachtsmarkt & Klön-Café

Grüne Woche Berlin & Low-Carb-Küche

Vorträge & Autorenlesung

Alcina–Kosmetik & Wäschefabrik

… und wie immer: noch einiges mehr!

Interesse geweckt? Klicken, lesen, anmelden: hier geht's lang

Unser Jahresprogramm 2019/20

Liebe LandFrau, liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website!

Puuh… ein Jahr mit eigenem Programm geschafft! Was haben wir nicht alles dazugelernt: Planung und Durchführung aller Veranstaltungen durch den Vorstand, Catering des Bürgermeister-Jahresempfangs, LandFrauen-Café „Tour de Flur“, Kennenlernen der Kreisstrukturen und der Personen dahinter und und und… Und was sollen wir sagen, wir legen schon wieder ein neues Programm vor, das sicherlich durch aktuelle Themen, den sogenannten „Schmankerl“-Veranstaltungen an der einen oder anderen Stelle, ergänzt wird. Das Leitthema unserer Verbände „Wissen pflanzen – Werte entfalten. Gib Plastik einen Korb!“ wird uns in den nächsten Jahren mit verschiedenen Schwerpunkten sehr beschäftigen.

„Ein „gelber Sack“ ist schnell gefüllt mit Plastikmüll – Saftpackungen, Shampooflaschen, Konservendosen, Brottüten... Je nach Art des Plastiks wird es zwischen einem und 450 Jahren dauern, bis der Beutel und sein Inhalt abgebaut sind. Bei Aludosen dauert es beispielsweise 200 Jahre, bei Plastiktüten sind es ein bis 20 Jahre. Fast 450 Jahre sind es bei Plastikflaschen. Die enorm langen Abbauzeiten und der Konsum lassen den Müllberg kontinuierlich weiterwachsen. Plastik ist ein Riesenproblem für die Umwelt, die Natur und die Menschen. Wissenschaftler befürchten, dass es im Jahr 2050 mehr Plastik als Fische im Meer gibt.“ (Zitat Wochenblatt)

Es kann uns nicht oft genug bewusst gemacht werden, wie wir mit unserer Umwelt umgehen. Wir sollten auf Plastikverpackungen achten, die wir durch Mehrwegverpackungen ersetzen können. Wir können sicher an den Informationsständen während des Tages der Regionen oder des Herbstfestes in Bruchmühlen darüber persönlich miteinander ins Gespräch kommen sowie Alternativen kennenlernen. Anfang des nächsten Jahres arbeiten wir mit Kindergartenkindern und deren Eltern an diesem Thema und hoffen, auch sie schon für einen bewussten Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. Umweltschutz fängt schon im Kleinen an! … und warum nicht Vorbild sein?

In diesem Sinne freuen wir uns auf bereichernde Gespräche!

An dieser Stelle heißen wir die neuen Mitglieder recht herzlich willkommen und freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen!

Andrea Mewitz als Teamsprecherin (links)

mit Sandra Dix als Vertreterin

Und nun: Mit einem Klick direkt in unser Bildungsprogramm 2019/20