Unser Bildungsprogramm 2021/22


Liebe LandFrau, liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website!

ein weiteres Mal mussten wir in einer stillen Zeit das Bildungsprogramm 2021/22 erarbeiten.
Wir waren hin- und hergerissen zwischen Euphorie und Niedergeschlagenheit. Aber wir gehen,
wie im letzten Jahr, mit Zuversicht in die Umsetzung.

Vorträge werden aktuell geplant und in den Veranstaltungsschreiben sowie in der WhatsApp-
Gruppe kommuniziert. Termine für LandFrauen-Wunschfilme im Kino „Else-Lichtspiele“,
Bruchmühlen, sind angefragt, konnten jedoch bei Redaktionsschluss noch nicht bestätigt
werden. Statt Kochkurse zu geben, wollen wir lieber die heimische Gastronomie mit unseren
Besuchen unterstützen. Ebenfalls geplant sind Besuche in den Unverpackt-Läden in der
Umgebung.

Themen wie Klimawandel, Vermeidung von Plastikmüll, Wasserressourcen, Lebensmittel
saisonal und regional kaufen, Respekt vor der Natur, Extremismus, Wertschätzung und Toleranz,
ehrenamtliches Engagement (soziales Miteinander), Equal Pay, Gleichstellung in allen Lebens- und
Arbeitsbereichen treiben uns zurzeit um. Wie schnell auch uns die Folgen des Klimawandels
schmerzlich treffen können, sehen wir in unmittelbarer örtlicher Nähe. Wer Anteil nehmen
möchte, kann gerne durch eine Spende an „Aktion Deutschland hilft“ den Wiederaufbau
unterstützen. Jeder Beitrag hilft, zu jeder Zeit.

Lasst uns gemeinsam die aktuellen Themen angehen, denn durch Information wird Wissen
angehäuft, mit dem wir argumentieren können.

In diesem Sinne freuen wir uns auf die
kommenden Veranstaltungen!

Andrea Mewitz als Teamsprecherin

mit Sandra Dix als Vertreterin

Und nun: Mit einem Klick direkt zu unserem Bildungskalender 2021/22
Im Kreisprogramm ist unser Angebot in gestraffter Form zu finden.