Spargel essen als Alternative zum Frauenfrühstück

Die LandFrauen der Gemeinde Stemwede haben sich im „Stemweder Hof“ in Wehdem getroffen.

Das traditionelle, immer im Frühjahr, stattfindende Frauenfrühstück musste Coronabedingt ausfallen. Wie aber schon der Volksmund sagt: „Traditionen sind dazu da, um gebrochen zu werden“.

Als Alternative wählten die LandFrauen ein „Spargel essen“, um Leib und Seele zu erfreuen und Kontakte aufleben zu lassen.

Bereichert wurde der Abend durch Anke Thane, ausgebildete Gedächnistrainerin und Yoga Lehrerin. Mit Spaß, Freude und sogar Körpereinsatz vermittelte sie den LandFrauen verschiedene Gebiete des vielseitigen Gedächtnistrainings.

Fazit der Geschichte: „Mit Spaß ist Lernen einfacher“, oder „Denken ist geiler als Googeln“!

Des Weiteren wurde an dem Abend die noch ausstehende Jahreshauptversammlung inclusive Kassenbericht mit eingebunden.

 

Weitere Bilder befinden sich hier.

Neugierde geweckt?

Schau doch mal in der Bildergalerie. Dort gibt es immer mal etwas neues aktuelles zu entdecken.