Die Wundertüte war in Espelkamp unterwegs

 

 

Um den Kontakt auch in Corona-Zeiten aufrecht zu erhalten, wurde von den Landfrauen die Wundertüten-Aktion gestartet. D. h., jede Landfrau, die die Wundertüte bekam, nahm ein Teil raus und legte ein schönes Teil wieder hinein. Dann wurde die Wundertüte an die nächste Landfrau oder eine Freundin der Landfrauen weitergereicht.

 

Wichtig war, dass man sich in das "Goldene Heft" eintrug, eine Art Poesie-Album. So konnte man sich auch in Corona-Zeiten in netter Erinnerung behalten.

Die Landfrauen beteiligten sich beim Stadtradeln

Am 16. Mai 2021 ging es los. Die Aktion endete am 05. Juni 2021.

Bei dem Wettbewerb ging es darum, für möglichst viele Alltagswege das Fahrrad zu nutzen.

Jeder Kilometer zählte - vor allen Dingen, wenn auf diesen Strecken sonst das Auto bewegt wurde.

Über den Link https://kurzelinks.de/landfrauen-stadtradeln konnte man sich bei den Landfrauen registrieren.

 

Espelkamper Stadtführungen

Die Espelkamper Stadtführer haben für 2021 wieder ein tolles Programm (Espelkamper Stadtführungen 2021) * erstellt, das die Landfrauen sicher interessieren wird.

*einfach auf "Espelkamper Stadtführungen 2021" klicken, dann öffnet sich ein Menue