Wir laden Sie herzlich ein zu einer Reise nach Fulda, in die Rhön und in den Spessart

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte bis zum 1. März 2022 bei Ingrid Harke an, Tel. 0170 2834722,  landfrauen-teutoburg[at]gmx.de

Anmeldungen sind auch direkt über das Online-Formular unter Veranstaltungsprogramm möglich!Harke, Ingrid <landfrauen-teutoburg@gmx.de>

KreislandFrauentag 2020 verschoben auf den 01.10. 2021 im Kurtheater Bad Meinberg

"Quergeschnitten... - gelähmt, aber lebendig"

Ute Grell, ehemalige Geschäftsführerin, ist seit mehr als 4 Jahren querschnittsgelähmt an Händen, Armen und Beinen mit starken Schmerzen durch Spastik und Gefühlsstörungen. Sie wird uns über ihre Lebenssituation erzählen:

  • Wie hat sie trotz großer Einschränkungen ihr Leben neu eingerichtet?
  • Wie versucht sie trotz Hilfsbedürftigkeit selbstbestimmt zu leben, neue Lebensinhalte zu finden und weiter mit ihrem Mann zusammenzuleben?
  • Kann sie in dieser Lebenssituation überhaupt zufrieden sein?

Musikalisches Rahmenprogramm: Heike Bailey, Sängerin mit Herz und Seele
Ihr Repertoire reicht vom Schlager über Pop bis zum Rockklassiker.

Ein Bericht über den KreislandFrauentag folgt in Kürze!

"Wasser - Wir machen die Welle",

ist unser aktuelles Leitthema, zu dem auf Orts- und Kreisebene einige Veranstaltungen geplant waren, die leider aufgrund Corona ausfallen mussten. Im neuen Programm 2021/2022 werden sie z. T. wieder mit aufgenommen. Weitere Infos zum Thema Wasser gibt es hier.

Der Westfälisch-Lippische LandFrauenverband hat am 24. März zur digitalen Auftaktveranstaltung zum Thema "Wasser" eingeladen.

Es referierten Philip Heldt (Verbraucherzentrale, NRW) zum Thema: Wasser aus Verbrauchersicht, Gerburgis Brosthaus (Landwirtin) zum Thema: wie Landwirte Wasser schützen und Mario Hecker (Gewinner des Goldenen Kanaldeckels), Bürgermeister im Kalletal, zum Thema: Abwasserversorgung. Wir erfuhren viel Wissenswertes rund um das aktuelle Thema und bekamen neue Denkanstöße.

"Wissen pflanzen - Werte entfalten! - Wir geben Plastik einen Korb!"

Dieses Motto greift unsere ureigenen LandFrauen-Werte auf: nämlich mit begrenzten Ressourcen zu haushalten und nicht auf Kosten unserer Kinder und Enkelkinder zu leben. - Wir setzen uns mit dem Thema auseinander und geben Palstik einen Korb!

"Kaufen, aufreißen, wegschmeißen - der Plastikmüll aber bleibt!..."

war Thema unserer Auftaktveranstaltung zur Sommerakademie 2020, die wegen COVID-19 abgesagt werden musste.

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale möchten wir nun hier Infos zur Vermeidung von Plastikmüll geben und auf die Gefahren von Plastik und Microplastik hinweisen.

Leben ohne Plastik - Verbraucherzentrale NRW gibt Antworten auf häufige Fragen

Neujahrsempfang 2021 mal ganz anders - Digital als Online-Lesung mit Anne Siegel

Da unser Neujahrsempfang aufgrund der Coronapandemie nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden konnte, wurde er als Online-Meeting druchgeführt, eine Premiere sowohl für Gastgeber als auch Teilnehmer. Nach den Grußworten von Ilse Petig, Kreisvorstandssprecherin und Petra Bentkämper, Präsidentin des deutschen Landfrauenverbandes, entführte uns Anne Siegel, Autorin und Journalistin, mit ihrer Lesung aus ihrem Buch "Frauen, Fische, Fjorde" nach Island an den Polarkreis. Sehr unterhaltsam berichtete sie uns als exzelente Islandkennerin über deutsche Einwanderinnen, die in Lübeck nach dem Krieg in den Jahren 1949-51 vom isländischen Bauernverband als Landarbeiterinnen angeheuert wurden und in Island geblieben sind.

Wir freuen uns, dass über 80 LandFrauen und Gäste aus nah und fern unserer Einladung gefolgt sind und am virtuellen kurzweiligen Neujahrsempfang von zuhause aus teilgenommen haben.

Es ist nicht alles abgesagt - weder kochen noch backen

Unsere Rezeptaktion mit dem Kreis Lippe wird auch in 2021 fortgesetzt. Zur Zeit wird zweimal im Monat ein Koch- oder Backrezept bei uns und auf der Pinnwand von Lippepedia, einer Plattform des Kreises Lippe mit Ideen für Famlilien, veröffentlicht.

Neugierig geworden, dann schauen Sie einmal unter Rezepte!

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren.

Junge LandFrauen in Lippe

Wir sind eine Gruppe von Frauen zwischen 20 und 45 Jahren, die sich auf Kreisebene treffen. Wir möchten mit unseren Veranstaltungen die Gemeinschaft junger Frauen fördern, das Landleben attraktiv gestalten und ein Netzwerk aufbauen. Bei gemeinsamen Aktivitäten in lockeren Runden schaffen wir viele Austauschmöglichkeiten und haben eine Menge Spaß!

Unser erstes Jahresprogramm mit interessanten Veranstaltungen veröffentlichen wir Ende September im neuen Programmheft 2020/2021 des KreislandFrauenverbandes Lippe, bei Facebook und Instagram. Du findest es auch im Veranstaltungsprogramm des Kreisverbandes Lippe hier auf dieser Seite. Schau einfach mal rein!


Möchtest du uns kennenlernen? Dann schreib uns eine E-Mail an: jungelandfrauen-lippe[at]gmx.de

Aktuelles gibt's auch immer auf unserer Facebookseite oder auf Instagram!

Wir freuen uns auf dich!