Kreislandfrauentag am 12. März in Altenbüren

Margot Käßmann liest zum Thema "Nur Mut" - Die Kraft und Besonnenheit in Zeichen der Krise 

Frau Käßmann ist eine gefragte Referentin – sie hat keinen weiteren Termin 2022 frei. Somit freuen wir uns sehr, dass sie uns an diesem Tag zugesagt hat!                                       

Einlass: ab 9.00 Uhr

Das ist geplant:

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Grußworte
  • Frühstück – Fa. Dreyer hat dazu einen Fingerfood-Teller für Jede portioniert.
  • Übergabe „Goldene Meisterbriefe“ in der Hauswirtschaft
  • Lesung: „Nur Mut“. Die Kraft und Besonnenheit in Zeichen der Krise“

      Referentin: Margot Käßmann, Hannover       

  • Schlussworte

Für den Einlass gilt 2G+, d.h. geimpft / genesen.  Zur größtmöglichen Sicherheit aller Teilnehmerinnen bitten wir alle zusätzlich (auch Geboosterte, Genesene…) um die Vorlage eines negativen Bürgertest (max. 24 Stunden alt). Der erleichtert auch die Kontrolle am Eingang.

Bitte bringen Sie außerdem mit: Tasse und Besteck.

Es wird einen Bücherstand mit einer Auswahl an Büchern von Frau Käßmann geben. Sie signiert gerne im Anschluss an ihre Lesung. Diese ist übrigens sehr lebendig gestaltet.

Der Rahmen des Tages wird durch den OV Medebach organisiert.

Anteiliger Kostenbeitrag: 15,00€ für Mitglieder; 20,00€ für interessierte Gäste (incl. Kaltgetränke), Die Ortsvorsitzenden und Vorstandsmitglieder erhalten als Dankeschön für ihren Einsatz freien Eintritt.

Da wir eine Rückverfolgungsliste erstellen müssen, bitten wir bei der Anmeldung um Angabe Ihrer E-Mail Adresse, falls nicht vorhanden, Ihrer Telefonnummer.

Zur weiteren Organisation bitten wir um Ihre Anmeldung über Ihre Ortsvorsitzende bis spätestens Montag,7.März 2022, bei der Kreisgeschäftsstelle, Maria.Askemper[at]lwk.nrw.de oder 0291-9915-14.

Die Veranstaltung findet in der Schützenhalle Altenbüren, Agathastraße, Brilon-Altenbüren statt. 

"Digital organisiert in der Familie“ und „Rund ums Smartphone: Häufige Fragen“

Ein Tag rund um die Nutzung von digitalen Medien am 31.März 2022 auf Haus Düsse

DIGITAL ORGANISIERT IN DER FAMILIE 09.30 - 12.30 Uhr 
„Da sehe ich mal eben, ob der Termin passt. Oh nein, ich sehe, da hab` ich / muss ich …“
Diese oder eine ähnliche Situation kennt jede von uns. Ehe ich einem Termin zustimme, möchte ich erst mal wissen, ob es terminlich wirklich passt. Da macht es Sinn, alle Termine der Familie auf einen Blick zu checken.
In diesem Kurs entdecken Sie die Familienfunktion Ihres Smartphones:

  • Familienkalender einrichten und führen; 
  • Notizen und Aufgabenlisten; 
  • Wie richte ich ein Apple oder Google Benutzerkonto für die Familie ein? 
  • Fotos, Apps, Musik usw. legal gemeinsam nutzen; 
  • Kindersicherung und Jugendschutzeinstellungen.

Sie benötigen ein Smartphone mit eingerichtetem Benutzerkonto. Sie sollten ebenfalls ihr Passwort zum Benutzerkonto wissen: iPhone: Apple-ID und Passwort 
Anderes Smartphone mit Android-System: Adresse Ihres GoogleBenutzerkontos (...@gmail.com) und Passwort

Termin:         Donnerstag, 31. März 2022, 9.30 Uhr – 12.30 Uhr
Ort:               Haus Düsse, Bad Sassendorf-Ostinghausen 
Referentin:   Nicole Kirchhoff, Münster
TN-Gebühr:  25,00 € für Mitglieder, sonst 30,00 (bei mind. 10 TN)
Anmeldung:  bis Fr., 25. März 2022, an der Geschäftsstelle Tel.: 0291 - 99 15- 14 oder Maria.Askemper@lwk.nrw.de
Hinweis:       Begrenzte TN-Zahl

RUND UMS SMARTPHONE: HÄUFIGE FRAGEN 14.00 - 17.00 Uhr 

Apps, Speicher, Updates: Welche brauche ich, wie lade ich sicher, was muss ich bezahlen, wie viel Speicher habe ich, was kann ich löschen? Diese Fragen und alles, was Sie außerdem wissen möchten, sind an diesem Nachmittag Thema.
Weitere Infos im Frühjahrsrundschreiben.

Termin:          Donnerstag, 31. März 2022, 14.00 – 17.00 Uhr
Ort:                Haus Düsse, Bad Sassendorf-Ostinghausen
Referentin:    Nicole Kirchhoff, Münster
TN-Gebühr:   25,00 € für Mitglieder, sonst 30,00 (bei mind. 10 TN)
Anmeldung:   bis Fr., 25. März 2022, an der Geschäftsstelle Tel.: 0291 - 99 15- 14 oder Maria.Askemper@lwk.nrw.de
Hinweis:         Begrenzte TN

Fahrt nach Dresden und in die sächsische Schweiz 03. - 08. Mai 2022

Dresden und in die Sächsische Schweiz
Termin: Dienstag, 03.05.2022 – Sonntag, 08.05.2022

Dresden, die Metropole europäischer Kunst - die Stadt, die im Krieg vor 75 Jahren unterging und wieder auferstanden ist, hat viel Sehenswertes zu bieten. Einen Teil davon gibt es bei dieser Fahrt zu entdecken und noch einiges mehr……!
Folgender Ablauf ist geplant:

Dienstag, 03.05.2022 Anreise – unterwegs Stopp in der Porzellanmanufaktur in Kahla (Thüringen) – Möglichkeit zum Werkseinkauf, Mittagessen in der Nähe. Weiterfahrt nach Dresden. Bezug des Hotels, das direkt an der Altstadt und nahe am Elbufer gelegen ist. Bis zum gemeinsamen Abendessen im Hotel ist Zeit zur freien Verfügung.

Mittwoch, 04.05.2022 Nach erster Nacht und üppigem Frühstück vom Buffet kombinierte Stadtführung zu Fuß und mit dem Bus. Mittagspause. Nachmittags Fahrt nach Heidenau zum Bummel durch den eindrucksvollen Barockgarten Großsedlitz. Anschließend Besuch auf einem Obsthof, wo zig Sorten Obst angebaut werden. Besuch des Sächsisch-Böhmischen Bauernmarktes. Gemeinsames Abendessen in der Bauernschänke. Rückfahrt nach Dresden.

Donnerstag, 05.05.2022 Fahrt nach Bautzen mit Stadtführung – eine sehenswerte Stadt in der Oberlausitz und Zentrum der Sorben. Auch heute wird noch sorbisch gesprochen - die Traditionen des slawischen Volkes werden hochgehalten, z.B. erkennbar an der zweisprachigen Beschilderung der Straßen. Zeit zur freien Verfügung. Gelegenheit zum Stadtbummel und Mittagessen. Im Anschluss Besuch des Botanischen Blindengartens in Radeberg mit Führung. Er ist speziell auf blinde und taube Menschen zugeschnitten und damit einmalig in Deutschland. Hier wird um eine Spende gebeten. Danach lädt die Lebkuchenstadt Pulsnitz ein: Besuch einer Lebkuchenfabrik. Verkostung bei Kaffee und Erläuterungen zur Herstellung. Gemeinsames Abendessen im Restaurant Pulverturm.

Freitag, 06.05.2022 Schnuppertour in die Sächsische Schweiz mit Reiseleitung. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, abends Gelegenheit zum Besuch der Semperoper „Madame Butterfly“.

Samstag, 07.05.2022 Führung im Deutschen Hygienemuseum - im Anschluss Möglichkeit zum Bummel im Museumsshop mit lehrreichen Büchern, Spielen u.a. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung in Dresden.

Sonntag, 08.05.2022 Nach dem Frühstück und Kofferladen Rückfahrt mit Stopp im Rosarium Sangerhausen im Südharz. Es ist die weltgrößte Rosensammlung mit mehr als 8000 Sorten. Ob die eine oder andere wohl schon blüht??? Einen weiteren Stopp gibt es auch in der Brennerei Nordhausen mit Führung und Verkostung. Einkehr zu Kaffee/Kuchen in der Stadt, eher es „Auf zur Heimreise“ heißt.

Kosten: ab 41 Personen 665,00 € im DZ; ab 21 Personen 790,00 € im DZ Die Fahrtkosten beinhalten: Fahrten und Übernachtungen im Hotel mit Frühstücksbuffet, zwei Abendessen (Di. und Do.), Kaffeetrinken in Nordhausen, Eintritte, Führungen, Verkostungen (Lebkuchen und Brennerei)
Einzelzimmerzuschlag: 150,00 € pro Person
Aufführung in der Semperoper Kat.4: 99,00 € /Person
Nichtmitglieder zahlen einen Aufpreis von 60,00 € (Betrag wird im Bus eingesammelt).
Für zurzeit noch unvorhersehbare Ausgaben halten Sie bitte noch ca. 10,-€ bereit.

Anmeldeverfahren:

  • bitte schriftlich und namentlich ab 22.02. bis 15.03.2022 an die Firma Knipschild, Briloner Str.46; Meschede, Fax: 0291 – 99 40 15; bigge@knipschild.de;? 0291- 99 40-43 (Herr Bigge);
  • mit der Angabe, ob der Besuch der Oper erwünscht ist;
  • mit Angabe, ob Doppel- oder Einzelzimmer gewünscht wird (Zimmerpartnerin möglichst benennen); halbe Doppelzimmer gibt es ggf. auf Anfrage.
  • wichtig: Eine Anzahlung ist erst nach Erhalt der Reisebestätigung durch die Fa. Knipschild erforderlich.

Noch einige wichtige Hinweise: 

  • Es müssen sich bitte auch diejenigen anmelden, die sich schon vor 2 Jahren angemeldet haben und ggf. noch auf der Liste stehen!! -
  • Wer kurzfristig absagt und keine Ersatzperson stellt, muss mit einer Kostenbelastung rechnen. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung ist ratsam. Wenden Sie sich auch dazu an Fa. Knipschild.
  • Weitere Einzelheiten, wie z.B. Abfahrtszeiten, Zusteigeorte und Hotelanschrift, teilt die Fa. Knipschild zusammen mit der Rechnung mit.
  • Damit der Bus nicht so lange im Kreisgebiet fährt, gibt es nur wenige Zusteigeorte.
  • Im Blindengarten wird um eine Spende gebeten
  • Kleine Änderungen im Programm bleiben vorbehalten.

Das Wort ergreifen: Mit Stimme und Körper gekonnt überzeugen

Auch Ihre Meinung ist gefragt! Sie möchten überzeugen - im privaten, ehrenamtlichen oder beruflichen Bereich! Aber Sie trauen sich aus unterschiedlichen Gründen nicht, sich besonders in einer Gruppe zu äußern? Das wollen wir ändern!

An diesem Tag erhalten Sie zahlreiche Tipps, Hinweise und Übungsmöglichkeiten, wie Sie innerlich gelassen, symphatisch und überzeugend wirken und Ihre Anliegen effektiv und verständlich rüberbringen. 

Inhalte:

  • Sorfot Präsenz entfalten und sich seinen Aktionsraum nehmen
  • Der Ton macht die Musik - wie Stimme die richtigen Signale setzt
  • Selbstsichere Körpersprache vor Gruppen: gute Körperspannung, klare Gestik und lebendige Mimik
  • Wie Sprache lebendig, mitreißend und leicht vertändlich wirkt 
  • Umgang mit Lampenfieber und Fadenriss
  • den eigenen Standpunkt präzise, klar und zielgerichtet fomulieren
  • andere überzeugen und ins Boot holen - Nutzenargumentation 
  • bestimmte Reizwörter vermeiden, die Widerstand erzeugen 

Neuer Termin: Do., 12. Mai, 10-17 Uhr im Forellenhof Poggel, Eslohe.

Referent:                Jens Linke, Kommuniktaionstrainer, PAderborn
TN Gebühr:            15 Euro ausschließlich für die Verpflegung
Anmeldung:            bis 6.05.2022 an der Geschäftsstelle, Maria Askemper
Hinweis:                  max. 12 TN möglich

Das Programmheft für den HSK 2021/2022

Das  Kreisprogrammheft ist veröffentlicht! Sie erhalten es bei Ihren zuständigen Ortsvertrauensfrauen.

Oder hier: Kreisprogrammheft

 

Junge Landfrauen im HSK

Im Herbst 2018 haben sich junge Frauen zwischen 20 und 40 Jahren gefunden, die ein Programm für Frauen vom Land in ihrer Altersgruppe auf die Beine gestellt haben.

Hier geht es zum Jahresprogramm

Aktuelles gibt es auch immer auf der Facbookseite der Jungen Landrauen HSK