Führung durch das Munitionsdepot Visbeck

Das ehemalige Munitionsdepot Dülmen-Visbeck war zweigeteilt und wurde viele Jahre durch die Bundeswehr und die US Streitkräfte genutzt. Interessierte können dort am 03.08.2021um 15 Uhr auf Zeitreise gehen.

Wir besichtigen zunächst den Bereich, in dem die Bundeswehr 25 Bunker für konventionelle Munition genutzt hat. Durch die frühere Sicherheitsschleuse gelangen wir dann in den damaligen Hochsicherheits-Bereich, der für die Lagerung von Sonderwaffen vorgesehen war und unter amerikanischer Aufsicht stand.

Hier befinden sich zwei weitere Munitionsbunker. Wir werfen auch einen Blick in einen ausgebauten Kampfstand, der zur Nahverteidigung dieses Bereiches diente.

Wir treffen uns am Eingang und müssen die 3 g (geimpft, genesen oder getestet) natürlich beachten. Da wir auch in die Bunker gehen denkt bitte an eure Maske. Die Kosten belaufen sich auf 8€ pP.

Fahrradtour

Wir starten unsere gemeinsame Fahrradtour am 21.08.2021 um 14 Uhr ab dem Radler- Treffpunkt düb. Nach einer gemütlichen Runde durch Rödder kehren wir um ca. 16,15Uhr in der Klosterschenke Karthaus bei Kaffee und Kuchen ein. Wer nicht mit dem Fahrrad fahren möchte ist zum Kaffee herzlich willkommen. Anmeldung bis zum 16.08.2021

Latschen und Tratschen

Wir treffen uns wieder wöchentlich zum Walken um 19:00 Uhr im Wildpark

Solange im Kreis Coesfeld der  Inzidenzwert  unter 50 liegt  ist der Kontaktsport und kontaktfreie Sport unter freiem Himmel ohne Personenbegrenzung erlaubt. Es wird kein negativer Schnelltest benötigt.

Eine Anmeldung ist nicht nötig, komm einfach  mittwochs um 19:00 zum Wildpark  und schau, ob es dir gefällt.. Die Teilnahme ist kostenlos.