Landfrauenverein Spenge hat zum Nähkurs eingeladen.

10.03.2020

Im Januar 2020 hatte unser Landfrauenverein Spenge zwei Nähkurse geplant. Die Nähkurse waren für Anfängerinnen und Fortgeschrittene, die Lust auf Kreativität mit der Nähmaschine haben.Insgesamt haben 15 Frauen an den Nähkursen teilgenommen. Die Kursleitung hatte Frau Anna Gördes. Freitag den 06.03.2020 fand der Abschlussnachmittag statt. Genäht wurden Taschen und Beutel, Baby- und Kinderrkleidung, Mützen und Schals und sogar Damenkleider. Genäht wurde im Bürgerbegegnungszentrum, Poststr. 6a.

Foto und Text: Barbara Sommer. 

Spiraldynamik, Fußproblemen auf den Grund gehen

25.02.2020

Insgesamt haben 46 Frauen an der Informationsveranstaltung: Spiraldynamik, Fußproblemen auf den Grund gehen, von Hilke Engel Majer und Markus Majer, teilgenommen.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde ein kurzes Video über die Spiraldynamik, über ihren Weg der Entwicklung  gezeigt .Die Teilnehmerinnen haben viel über gesunde  Füße, passendes Schuhwerk, Barfußschuhe und gesunde Körperhaltung vermittelt bekommen. Gymnastische Übungen wurden als „Verstärker“ genutzt. Für Fragen der Teilnehmerinnen haben sich die beiden Dozenten Zeit genommen.

Rückmeldungen nach der Veranstaltungen von den Teilnehmerinnen:  "Wir haben viel Neues erfahren, haben etwas über unsere Füße gelernt und was für gesunde Füße gut ist. Eine gelungene Veranstaltung“.

Rückmeldungen zu der angeboten Veranstaltung an Barbara Sommer, Telefon: 05225 8711777.

Text und Bilder Barbara Sommer

Fahrt zum Putenhof Rassfeld und Betriebsbesichtigung bei Miele

Am 05.11.2019 war eine Tagesfahrt angesagt. Zunächst zum Putenhof Rassfeld nahe Gütersloh. Nach einer umfassenden Besichtigung und anschliessendem Mittagessen wurde der Bus bestiegen und weiter ging es zur Firma Miele mit einer sehr informativen Führung und zwischenzeitlichem Kaffeetrinken.

Auch dieser Ausflug war wieder ein voller Erfolg.

Verantwortlich für den Seiteninhalt: Ulrike Pott

Besuch der Dr. Oetker Welt in Bielefeld

Am 02.04.2019 fuhren wir in Fahrgemeinschaften zur "Puddingstadt" Bielefeld. In zwei Gruppen aufgeteilt und mit "Hörgeräten" ausgestattet begann eine umfassende Führung durch die Dr. Oetker Welt. Mit viel neuem Wissen versorgt begaben wir uns zur Mittagszeit in die Lokalität, um zunächst aus dem riesigen Pudding mit warmer Speise versorgt zu werden, dann gab es Pizza und Getränke satt.

Nach der kleinen Erholungsphase wurden wir bis zum Nachmittag weiter durch die Räumlichkeiten geführt um zu guter Letzt noch einkaufen und eine Geschenktüte in Empfang nehmen zu können.

Verantwortlich für den Seiteninhalt: Ulrike Pott