Radtour

Im Mai trafen sich Amelsbürener Landfrauen zu einer Fahrradtour. Zunächst führte der Weg nach Senden zum Cafe Hartmann. Den Abschluss nach der gelungenen Tour bildete ein Grillabend bei Familie Potthoff, wo alle hervorragend bewirtet wurden.

Glasmuseum Lette

 Aus Hiltrup und Amelsbüren besuchten 20 Landfrauen das Glasmuseum in Coesfeld- Lette. Zunächst wurden im Glasdepot Höltingshof die über Jahrzehnte gesammelten Glasexponate, die über zwei Etagen in Vitrinen ausgestellt waren, besichtigt. Anschließend folgte unter fachkundiger Führung der Besuch des Glasmuseums. Hier hatte die Bildhauerin und Glasgestalterin Alena Matejka ungewöhnliche Skulpturen, Objekte und Installationen ausgestellt. Außerdem blieb für Interessierte vor der gemeinsamen Kaffeerunde noch Zeit, einen Blick in den angrenzenden parkähnlichen Privatgarten zu werfen.

Jahreshauptversammlung

In das Landhaus Kessler wurde in diesem Jahr wieder zur Jahreshauptversammlung mit Frühstück eingeladen, woran viele Landfrauen teilnahmen. Nach dem offiziellen Teil hielt Frau Große Kleimann einen sehr interessanten Diavortrag mit wunderschönen Bildern zum Thema "Unser Garten zieht um". 

Kinoabend

Im Herbst 2021 trafen sich Landfrauen in Münster zu einem gemütlichen Kinoabend im Cineplex.

Weihnachtsbasteln

Beim diesjährigen Weihnachtsbasteln wurden wunderschöne Sterne aus Butterbrottüten gefertigt.

Bauernolympiade

Die erste Veranstaltung der Landfrauen aus Amelsbüren war in diesem Jahr 2021 die Bauernolympiade bei Familie Konermann. Nach einer Stärkung bei Kaffee und Kuchen startete der Wettkampf in den verschiedensten Disziplinen. Unter der kurzweiligen Anleitung von Herrn Konermann nahmen alle Teilnehmerinnen gut gelaunt, mit viel Spaß und Ehrgeiz an den Spielen teil.

Plattdeutsches Theater

Im Frühjahr.2020 besuchten Landfrauen aus Hiltrup und Amelsbüren das Plattdeutsche Theater in Sendenhorst. Aufgeführt wurde das Stück "Dröget Schnüffelken"

Jahreshauptversammlung

Ende des Jahres 2019 begann mit einem reichhaltigen Frühstück die Jahreshauptversammlung im Landhaus Kessler.

Gartenfahrt an den Niederrhein

Im Herbst 2019 startete der mit zahlreichen gut gelaunten Landfrauen besetzte Reisebus am Bildungszentrum in Münster Wolbeck zur Gartentour Richtung Niederrhein nach Bedburg- Hau.

Ein Sommertraum war die Besichtigung des Gartens der Familie Imig. Nicht nur Blumen, Sträucher, Bäume auch viel Dekoratives war zu sehen. Dieser prachtvolle Mutter- Tochter- Garten war auch Mitte April im  WDR zu sehen.

Nach einer Mittagspause im Landgasthof folgte die Besichtigung im Hortensien- Garten von Schloss Moyland mit einer sehr kompetenten Führung. Hier waren über 470 verschiedene Hortensiensorten in unterschiedlichen Farben, Formen, Größen und Standortansprüchen zu sehen. Neben alten Hortensiensorten gab es auch viele Neuzüchtungen, die teilweise noch nicht auf dem Markt sind. Gezüchtet wurde auch eine Hortensie, die den Namen "Moyland" erhielt.

Vor der Rückfahrt wurden die Landfrauen bei einer plastikfreien Kaffee- Tafel am Bus mit Kaffee und leckerem selbst gebackenen Kuchen verwöhnt.

(Fotos folgen)

Kreativseminar Weidenflechten

Im Jahr .2019 wurden Stocklaternen geflochten. Unsere Dozentin war Irmgard Wissing, die uns schon bei vielen Projekten begleitet hat. 

Der Kurs fand im "Alten Pfarrhaus St. Sebastian" in Amelsbüren statt.

Waldbühne Hamm Heessen

Im Sommer 2019 fuhren wir gemeinsam mit den Landfrauen aus Hiltrup zur Freilichtbühne in Hamm Heessen.  Das Theaterstück  "Romeo und Julia" wurde aufgeführt.  

Pizza backen

Im Sommer 2019 war das Pizza backen im alten Backhaus bei Familie Kneiss.