19.03.2021 Wir färben Eier mit Pflanzenfarben

Passend zur Osterzeit haben wir einen unserer Programmpunkte per „Zoom“ in einer Videokonferenz realisieren können.

Als Referentin hat die Engeranerin Dorothee Hirsch gemeinsam mit den Teilnehmern Eier mit Pflanzenfarben gefärbt. So wurden Eier auf natürliche Weise verschönert.

Vorab haben die Teilnehmerinnen eine Information erhalten, was sie in Ihrer Küche vorbereite können, sowie haben sie eine vorgepackte Tüte von Dorothee Hirsch erhalten. In dieser Tüte waren, die nach Farbwunsch sortierten Kräuter und Hölzer beschriftet und abgepackt. Über den passenden Linkhaben sich dann die jeweiligen Landfrauen aus ihren Küchen über die Videokonferenzplattform getroffen. Dann konnte es losgehen!

Das rohe Ei wurde mit Kräutern und Blüten belegt, dann wurde von einer Serviette eine Lage abgetrennt, welche um das Ei gewickelt worden ist, danach kam das Ei in eine Nylonsocke und wurde fest zusammengeknotet. Je fester der Seidenstrumpf drumrum gewickelt war, desto besser.

Dann wurden die gepackten Eier zusammen mit den färbenden Kräutern und Hölzern ins Wasser gelegt und gekocht, danach ist das weiße Ei wunderschön mit der Pflanzenfarbe gefärbt.

Schon seit über 30 Jahren färbt Dorothee Hirsch Eier mit Naturmaterialien. Eine Bekannte aus Lettland hat ihr gezeigt, wie sie Eier auf natürliche Weise verschönern konnte.

Somit haben wir doch ein bisschen Vereinsleben aufleben lassen können.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Mobile mit Rad. Mit einem Erfrischungsstand präsentierten wir die Landfrauen

Wir sind bei Facebook

Bitte hier klicken