Staudenbörse und Garten Workshop "Update zur natürlichen Versorgung von Pflanzen" 

Am 9. Oktober 2021 war auf dem Hof der Familie Große Entrup richtig was los. 21 Frauen brachten Stauden zum Tausch mit und plauderten bei einer Tasse Kaffee und selbstgebackenem Kuchen über eigene Gartenerfolge und Probleme, "Natur kennt keine braunen Flecken", damit hat unser Referent Stephan Tüns uns motiviert. Er riet uns, die gegebenen Bodeneigenschaften zu nutzen und durch den Umgang mit natürlichen Dünger diesen zu optimieren. Jede Gartenliebhaberin hat was Neues für ihren Garten nach Hause mit genommen und freut sich schon darauf, im nächsten Gartenjahr die neuen Stauden in Pracht und Blüte zu sehen. 

Erntedankmesse 2021

Am 2. Oktober haben wir zusammen mit dem landwirtschaftlichen Ortsverein und der Landjugend in der St. Dionysius Kirche in Seppenrade eine Erntedankmesse unter dem Motto „Hinsetzen, Innehalten, Danken“ gefeiert. Das Bewahren der Umwelt, der Dank für die meist zu selbstverständlichen Dinge, wie ausreichend Essen und Wasser, oder auch das Nutzen eines jeden Tages standen im Mittelpunkt der Messe. Die Kollekte in Höhe von 523,40 Euro wurde für die Spendenprojekte der LandFrauen  MK/EN/HA  in den Hochwassergebieten gespendet. Anhand solcher Katastrophen werde erstmals bewusst, wie dankbar wir für jeden Tag sein müssten. So haben wir, die Seppenrader Landfrauen, die Spendensumme auf 1000 Euro erhöht. Mit unserer Spende können die Leute in den Hochwassergebieten einen neuen Anfang wagen.

Picknick und gute Laune

Am 4. September 2021 kurz vor 17 Uhr war der Vorstand voller Vorfreude. Das Wetter war sommerlich, die Musikbox spielte klassische und instrumentale Filmmusik, die vielen Kerzen waren plaziert und angemacht. Die Picknickgäste haben sich genauso viel Mühe gegeben: leckere, selbstgemachte Köstlichkeiten und besondere Getränke. Nun wurde in der  kleinen gemütlichen Runde richtig geschlemmt und gequatscht. Die Zeit verging wie im Flug. Die vielen Kerzen und die Sterne am Himmel leuchteten den Heimweg. 

Zweitägige Radtour nach Telgte

Rund 130 Kilometer bewältigten 20 Landfrauen bei unserer 2 tägigen Fahrradtour vom 7. bis 8. August 2021 auf dem Weg nach Telgte und zurück nach Seppenrade. Das Wetter spielte mit und die mitgebrachten Snacks luden zu gemütlichen Pausen ein. Die richtigen Getränke wurden aus dem Fahrradgepäck gezaubert und die Stimmung war super. Nette Gespräche untereinander haben die Kilometer einfach nur so schwinden lassen. Ein leckeres Abendessen in einem 1 Sterne - Hotel "Telgter Hof" und die Übernachtung ließen einen schönen Tag ausklingen. Gut gestärkt ging es am Sonntag wieder zurück. Es war das gelungene Finale unseres Sommerprogramms.  

"Katze im Sacke"

Am 17.Juli 2021 startete unsere besondere Sommeraktion „Katze im Sack", ohne zu wissen, was der Tag bringt. Wir starteten in Seppenrade mit dem Oldtimerbus "Grüner Ernie" des Busunternehmers Lücke und fuhren bei guter Stimmung quer durch das Münsterland. Die erste Station war der Hof Holtermann in Ottmarsbocholt. Hier haben wir die Kaffeezeit genossen und einen kleinen Einblick des Familienbetriebes bekommen, die Premiumrindfleisch produzieren und im eigenen Hofladen vermarkten. Mit dem Oldtimerbus fuhren wir zum nächsten Ziel Münster, wo wir in 2 Gruppen eine lehrreiche und spannende Stadtführung erlebt haben. Nach etlichen gemeinsamen Stunden bei schönstem Sommerwetter ging die Reise mit dem "Grünen Ernie" in die Heimat, wo wir bei Familie Mehring mit einem regionalen Buffet bis spät in den Abend verblieben. Es war ein sehr vielfältiger Tag, sowohl von dem Programm als auch von den Örtlichkeiten, sodass für jede der Landfrauen ein persönliches Highlight dabei war.
 

Postkarten Ralley

Die "Postkarten Rallye"war ein gelungener Auftakt unseres Sommerprogramms. Am 26. Juni 2021 radelten wir in zwei Gruppen durch die Bauerschaften. Vier Stationen mussten angefahren werden, um den Spruch einer bestimmtes Postkarten zu erraten. Der Spaßfaktor kam auch nicht zu kurz, als aus den Buchstaben des Wortes Abenteuer der Begriff "Bauerntee" entstand. Der Abend klang beim Pizzaessen und plaudern bei den Familien Tüns und Schilling gemütlich aus.