Nachrichten / Archiv

65 Frauen - viele Erwartungen

Die neuen Kurse zur Agrarbürofachfrau sind in Borken, Saerbeck und Haus Düsse gestartet. Mit im Gepäck sind Wünsche und Erwartungen, aber auch Vorfreude und Neugierde. Neben dem straffen, gut abgestimmten Lehrplan ist auch der Austausch und das „Netzwerken“ mit den anderen Teilnehmerinnen ein wichtiger Bestandteil der Kurse. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen reichlich neues Wissen, gute Kontakte und viel Spaß! Sie sind daran interessiert an einem der nächsten ABFF Kurse teilzunehmen? Weiteremehr... [Details] (13.09.19)

Das LandFrauen Telefon sucht Verstärkung

Im Januar 2017 ist das LandFrauensorgentelefon mit sechs Beraterinnen neu gestartet. Sie haben ein Ohr für Frauen und Männer aus der Landwirtschaft, die in persönlichen, familiären und betrieblichen Nöten Rat suchen. Sie haben Zeit und Verständnis, wenn jemand nicht mehr weiterweiß und sich einfach einmal aussprechen möchte. [Details] (19.08.19)

Unterwegs im Weserbergland und am Steinhuder Meer

Ideenreich und praxisnah - Werte erfahren und viel gelernt – so ist die Fahrt des wllv ins Weserbergland und ans Steinhuder Meer kurz zu beschreiben. Sie  stand ganz im Zeichen des persönlichen Austauschs und dem Blick auf die ländliche Entwicklung. Dazu gab u. a Elisabeth Brunkhorst, Vorsitzende des  Niedersächsischen LandFrauenverbandes (nlv) einen gelungenen Input. Im anschließenden Barcamp sprudelten die Ideen und Gemeinsamkeiten des Engagements der LandFrauen wurdenmehr... [Details] (08.08.19)

Neue dlv-Präsidentin kommt aus Bielefeld

Petra Bentkämper ist die neue Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes e. V. (dlv). Die Mitgliederversammlung des dlv hat die Vizepräsidentin des Westfälisch-Lippischen LandFrauenverbandes (wllv) heute in Neckarsulm an die Spitze des Verbandes gewählt. Der wllv gratuliert seiner Vizepräsidentin und ist stolz auf diesen großartigen Erfolg. [Details] (02.07.19)

wllv zeigt Flagge auf dem Deutschen Ev. Kirchentag

 Wir kennen von allem den Preis – doch kennen wir auch seinen Wert? Werte müssen (wieder) gelernt werden – doch das ist leichter gesagt als getan. Denn der Wert einer Sache ist eng mit dem Wissen um seine Entstehung verbunden. Genau da setzen wir LandFrauen an. Wir klären über Lebensmittel auf und leben Werte. Kaum einer weiß, wie viel Arbeit in der Herstellung von Lebensmitteln steckt. Woher auch? Denn Landwirtschaft und Verbraucherbildung sind bis heute kein fester Bestandteil dermehr... [Details] (18.06.19)

Der Zukunft voraus – durch Netzwerken zum Erfolg

Der wllv gratuliert Hedwig Keppelhoff-Wiechert zum 80. Geburtstag. Bäuerinnen im Netzwerk vereinen, um gemeinsam stark in die Zukunft zu gehen, so lässt sich die Arbeit von Hedwig Keppelhoff-Wiechert zusammenfassen. [Details] (31.05.19)

„Gäbe es den LandFrauenverband nicht, müssten wir ihn erfinden!“

Anwältinnen, die nicht Jura studiert haben? Ein Sprachrohr, das nicht aus Blech ist? Gibt‘s nicht? Gibt’s doch! Denn LandFrauen sind Anwältinnen und Sprachrohr für Frauen und Familien auf dem Land! Sie machen den Mund auf, wo anderen die Worte fehlen. Sie handeln, wo andere nur zusehen. Sie hören zu, wo anderen die Zeit fehlt. Und all das ehrenamtlich! LandFrauen engagieren sich – jede nach ihren Interessen und auf ihre Art - und doch gemeinsam! Denn als starke Gemeinschaft lassen sichmehr... [Details] (27.05.19)

Präsidiumssitzung des wllv und RhLV

Bewegung tut nach intensiver Beratung gut. Diese Erfahrung machten die Vertreterinnen des wllv und des RhLV bei der gemeinsamen Präsidiumssitzung; in diesem Jahr auf westfälischem Boden in den neuen Räumen des Bauernhofcafes Tante Malchen in Lippetal. In den Pausen der vollen Tagesordnung konnte das historisch gewachsene Ambiente begutachtet und der neue Spielbereich gleich ausprobiert werden. Sehr zufrieden blickten die LandFrauen auf den Parlamentarischen Abend im vergangen Herbst inmehr... [Details] (24.05.19)

Europa braucht die Stimme der Frauen - LandFrauen wählen Europa

Vor 100 Jahren haben Frauen das Wahlrecht erkämpft. Nun ist es an uns Frauen, dieses Recht zu nutzen und am 26. Mai 2019 zu wählen. Wir dürfen die demokratische Teilhabe nicht Populisten und nationalen Egoismen überlassen. Seit über 70 Jahren leben wir in Europa in Frieden. Der ländliche Raum profitiert von Europa und von den Freiheiten des Europäischen Binnenmarktes. Die Europäische Union ist ein historisches Friedensprojekt. Sie geht uns alle an und beeinflusst unseren Alltag: in dermehr... [Details] (29.04.19)

Unser Leitthema: Wissen pflanzen - Werte entfalten

Das aktuelle Leitthema Wissen pflanzen – Werte entfalten stand am zweiten Tag der Landesvertretertagung im Mittelpunkt. Zur Einführung des ersten Schwerpunkts „Wir geben Plastik einen Korb“ referierte Philip Held von der Verbraucherzentrale NRW. Ein Beitrag zur Meeresverschmutzung durch Plastik folgte von Dr. Ulrike Kronfeld-Goharani von der Universität Kiel. Die Referierenden standen für die anschließende Podiumsdiskussion Rede und Antwort. Ergänzt wurde die Runde durch Marianne Lammers,mehr... [Details] (05.04.19)

Treffer 1 bis 10 von 23
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-23 Nächste > Letzte >>