Veranstaltungsprogramm

Kontoverbindung für Überweisungen

LandFrauenVerband Schwerte

IBAN      DE49 4415 2490 0000 0780 30

Sparkasse Schwerte

Landfrauen-Stammtisch

An jedem zweiten Donnerstag im Monat findet ein Stammtisch für alle interessierten Landfrauen statt.

Weitere Informationen zum jeweiligen Treffpunkt gibt es bei Irmgard Höneberg, Telefon 02304 44932

 

8. Oktober 2018, 15:00 Uhr

Kaffeetrinken mit Vortrag

Alexandra Wolf „Gelenkarthrose - operative oder konservative Behandlung"

Anmeldung bei den Ortsfrauen

Treffpunkt:
Gut Böckelühr
Gut Böckelühr
58239 Schwerte

 

15. Oktober 2019, 15 Uhr

pumps@bauernhof auf Kürbishof Ligges

mit Kaffee und Kuchen

Anmeldung durch Überweisung (Teilnehmerinnenzahl iat auf 30 Personen begrenzt)

12,50 Euro

Treffpunkt
Kürbishof Ligges

Afferde Str. 1
59174 Kamen

 

5. November 2019, 15 Uhr

Vortrag: „Vorsorge für den Fall der Fälle"

Anmeldung bei den Ortsfrauen (die Teilnehmerinnenzahl ist auf 30 Personen begrenzt)

Treffpunkt
Beerdigungsinstitut Lategahn
Rathausstr. 14 a
58239 Schwerte

 

28. November 2019, 15 Uhr

Weihnachtsfeier mit Gesang und Musik von Frau Philippi und Herrn Breuer

Erzählungen von Uschi Vielhauer

Anmeldung durch Überweisung

7,50  Euro  (für Kaffee und Kuchen)

Treffpunkt
Rohrmeisterei
Ruhrstr. 20
58239 Schwerte

 

5. Dezember 2019, 12 Uhr

Busfahrt zum „Weihnachtszauber Schloss Bückeburg"

Anmeldung durch Überweisung

40 Euro

Treffpunkt
Toom-Baumarkt
Schützenstraße
58239 Schwerte

Rückfahrt 19 Uhr - Ankunft in Schwerte 21 Uhr

 

14. Januar 2020, 15 Uhr

Mitgliederversammlung mit Kaffeetrinken

Vorstellung Karin Hörhold - Seniorenassistentin

Vorführung Nicole Benning „Von der Wolle zum Garn"

Anmeldung bei den Ortsfrauen

Treffpunkt:
Zum Haseneck
Wandhofener Str. 43
58239 Schwerte

 

23. Januar 2020, 16:30 Uhr

Altarführung in der St. Viktor Kirche mit Bruno Giersch

Anmeldung bei den Ortsfrauen

2 Euro 

Treffpunkt:
St. Viktor Kirche
Am Markt 1
58239 Schwerte

 

4. Februar 2020, 17 Uhr

Werksbesichtigung Diagramm Halbach

Anmeldung bei den Ortsfrauen ((die Teilnehmerinnenzahl ist auf 20 Personen begrenzt)

Treffpunkt
Diagramm Halbach
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte

 

17. Februar oder 2. März 2020, 18 Uhr

Lesung in der Stadtbücherei mit Sektempfang

Karin Heinrichs, Menden, liest aus ihrem neuen „Sauerland-Krimi"

Anmeldung durch Überweisung

10 Euro

Treffpunkt
Stadtbücherei
Hagener Str. 7
58239 Schwerte

 

16. März 2020, 14:00 Uhr

KreislandFrauentag auf Gut Kump

Grußwort Ministerin Ina Scharrenbach

„Westfalen wie es leibt und schmeckt..." Referent Dr. Peter Kracht, Kreisheimatpfleger des Kreises Unna, stellv. Chefredakteur der Zeitschrift „Westfalium" und Chefredakteur des „Jahrbuch Westfalen"

Überraschungsprogramm

Anmeldung durch Überweisung bis 28.02.2020

12 Euro

Treffpunkt
Gut Kump
Kumper Landstr. 5
59069 Hamm

 

24. März 2020, 19 Uhr

Jubiläumsfeier „70 Jahre LandFrauen Schwerte

mit Partnern und geladenen Gästen

Anmeldung bei den Ortsfrauen

Treffpunkt
Volksbank Schwerte
Kuhstr. 4
58239 Schwerte

 

6. April 2020, 16:30 Uhr

Hanseführung mit Herbert Dieckmann

Anmeldung bei den Ortsfrauen

2 Euro

Treffpunkt
Brunnen am Markt
58239 Schwerte

 

21. April 2020, 18 Uhr

Mitbringbüfett und Büchertausch

mitgebrachte Bücherzahl nimmt jede wieder mit

Anmeldung bei den Ortsfrauen

2 Euro

Treffpunkt:
Gemeindehaus St. Antonius Geisecke
Am Brauck
58239 Schwerte

 

11. Mai 2020, 13 Uhr

pumps@bauernhof bei Silvia Lüning

mit Kaffee und Kuchen

Schweinemast-Hühner-Hofladen

Anmeldung bei den Ortsfrauen

35,00 Euro

Treffpunkt
Toom-Baumarkt
Schützenstr.
58239 Schwerte

 

19. Juni 2020, 13:00 Uhr

Busfahrt zum Garten Ommertalhof bei Lindlar

Kuchen- und Schnittchen-Buffet im Bauernhof-Café „Im alten Haus" in Gummersbach

Anmeldung durch Überweisung

35 Euro

Treffpunkt:
Toom-Baumarkt
Schützenstr.
58239 Schwerte

Wochenend-Reise nach Bonn

 

Termin voraussichtlich im Mai 2020

Eine Busfahrt mit Übernachtung mit Frühstück in einem zentralen Mittelklassehotel, diverse Unternehmungen

Verbindlicher Anmeldeschluss 31.12.2019

Weitere Informationen bei den Ortsfrauen und bei Helmi Wolf