Übersicht der Veranstaltungen zu "pumps@bauernhof"

Wann? Thema? Wo? Veranstalter?
Mi, 04.10.2017, 13 Uhr   Halbtagesfahrt: Gemeinsames Kaffeetrinken, im Café Beuken Schmedt in Halle, Besuch von Wilken Ordelheide auf seinem Kürbishof in Brockhagen   Treffpunkt Parkplatz Hohenhausen. Kontakt über www.wllv.de/hohenhausen.   OV Hohenhausen
Mi, 04.10. 2017 um 17 Uhr   Betriebsbesichtigung bei Hubert und Renate Große-Wietfeld: Was bedeutet eigentlich Schweinehaltung im geschlossenen System? Drei Generationen geben Einblick in Ställe und Arbeitsprozesse auf dem Hof.  Abschließend gibt es einen kleinen Imbiss.   Hof Große-Wietfeld, Mastholter Str. 73, 33449 Langenberg; Anmeldung per E-Mail an renate.grosse-wietfeld[at]t-online.de.   KV Gütersloh
Sa, 7. 10. 2017, 11 Uhr   Sternfahrt der Orte zum Hof Flömer-Peitsmeyer. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
  Hof Flömer-Peitsmeyer
Rottriede 6, Anmeldung bei den Ortslandsfrauen.
  OV Espelkamp
Do, 12.10. 2017 , 16.00 Uhr   Pilze gibt es nicht nur im Wald! Der Pilzhof Lippe von Familie Stuckmann öffnet für uns und wir bekommen einen Einblick, wie Pilze produziert werden.   Pillenbrucher Str.21
Bad Salzuflen
Abfahrt: Bösingf. Bahnhof 15.00 Uhr in Fahrgemeinschaften. Anmeldungen bei Ulrike Nölting
unter Tel.  05262 4343.
  OV Extertal-Bösingfeld
Oktober 2017   Susanne Möller stellt ihren Betrieb mit Legehennenhaltung und Hühnermobil vor.   Hof Möller, Ennigerberg 6, Heessen   OV Heessen
Februar/März 2018   Besichtigung des neuen Melkroboters auf dem Hof von Cornelia Brune.    Hof Brune, Borgholzhausen. Anmeldung bei Edith Hamm, Tel: 05425 7178.   OV Borgholzhausen
Mi. 07.03.18, 14.00 Uhr   Nicht nur im Wald gibt es Pilze Nach Infos zur Pilzzucht gibt es eine Verkostung. Anschließend stellen wir gemeinsam eine Frühlingsdekoration her.   Pilzhof Lippe
Pillenbrucher Str.21
32108 Bad Salzuflen. Anmeldung bis 28.02. bei M. Schmidtpott, Tel. 05222 70357.
  OV Lemgo-Schötmar-Kirchheide/Wüsten
Di, 10.04. 2018, 16.00 Uhr   Pilze wachsen nicht nur im Wald
sondern auch auf dem Pilzhof von Familie Stuckmann. Wir bekommen einen Einblick in die Pilzproduktion mit anschließender Verkostung.
  Pilzhof Lippe
Pillenbrucher Str. 21
Bad Salzuflen. Wir fahren in Fahrgemeinschaften! Anmeldung bis 06.04. bei Adda Schlue, Tel. 05263 2569.
  OV Alverdissen
Mi, 11.04. 2018 um 14.30 Uhr   Rita Müller vom Schultenhof, Gierskopp, gibt einen Einblick in ihren Betrieb, damit wir Abläufe, Maßnahmen und Ergebnisse besser verstehen.
Schultenhof, Gierskopp, Anmeldung bis 3.04. bei Rita Vogt per E-Mail rita-vogt[at]gmx.net.   OV Olsberg
Do, 12.04. 2018, 15.00 Uhr   Besichtigung Biodynamischer Demeter-Hof Mexner: Wir werden von Familie Mexner über ihren Betrieb geführt und bekommen so eine Vorstellung von der Milchwirtschaft mit 60 Kühen, sowie der Fleischproduktion
und dem Gemüseanbau. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen.
Hackemackweg 31
Extertal- Bösingfeld. Anmeldungen bis zum 06.04.  bei Ulrike Nölting
unter Tel. 05262 4343.
  OV Extertal- Bösingfeld
Sa, 14.04. 2018, 15 Uhr   Hofführung auf dem Hof Schulze-Bergcamen Hof Schulze-Bergcamen, Nordfeld 18   OV Kamen/Bergkamen/Afferde
Mi, 18.04. 2018, 17 Uhr   Fütterungsroboter im Milchviehbetrieb Sabrina Lages, Zur Märk 24, Warburg-Rimbeck. Anmeldung bei Katja Hübner, Tel. 05272-3701-224.   KV Höxter
Fr, 20.04. 2018 um 14.30 Uhr   Besuch eines modernen  Milchviehbetrieb - die Berges-Milch GbR.
 Anschließendes Kaffeetrinken im Backes.
Kosten: Umlage; Nichtmitglieder zusätzlich 10,00 €.

Hof Vornweg, Oesterberge (Kinder sind willkommen). Anmeldung bis 13.04. bei Diana Vornweg, Tel. 0 29 73-8 13 57, oder Brigitte Bremke, Tel.  0 29 73- 97 02 10.   OV Eslohe
Di, 24.04.2018 um 14 Uhr   Betriebsbesichtigung "Pilzhof Lippe". Referentin: Ingeborg Schlawig-Stuckmann, Bad Salzuflen. Treffpunkt für Fahrgemeinschaften am Bürgerzentrum Rödinghausen. Abfahrt um 14 Uhr.   OV Rödinghausen
Mi, 25.04.2018 um 17 Uhr   Besuch des Familienbetrieb von Simone und Detlef Krüger, auf dem seit über 50 Jahren Spargel angebaut wird. Simone Krüger informiert uns über den Anbau und die unterschiedlichen Sorten. Wir erleben das Stechen, Waschen, Sortieren und Schälen des Spargels. Außerden lernen wir verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten und schmackhafte Rezepte kennen. Kosten: 10 EUR pro Person inkl. Spargelvariationen und Getränke Spargelhof Krüger, Sunderweg 46, 33649 Bielefeld. Anmeldung schriftlich bis 18.4. bei Petra Bentkämper petra.bentkaemper[at]web.de.   KV Bielefeld
Fr, 27.04.2018 um 17 Uhr „Kulinarische Landpartie“ Kontakt über www.wllv.de/einen-muessingen-velsen OV Einen-Müssingen-Velsen
Do, 03.05. 2018   „Pumps&Bauernhof“ – Mit dem Rad durch Feld und Flur
Unterwegs besichtigen wir Gärten und machen eine
Feldbegehung, Referentin: Ludgera Rehr
Treffpunkt Dorfplatz Albersloh, Kontakt über www.wllv.de/albersloh-rinkerode/   OV Rinkerode, Albersloh
Mi, 16.05. 2018 um 13.30 Uhr   Besuch des Fischzuchtbetriebs Baumüller
Führung und geselliger Abschluss in der Fischstube
Strullbach, Wickede   OV Beckum
Do, 17.05.2018 um 14 Uhr   Besuch des Hofladens Strothlücke. Kosten: 10 EUR für Besichtigung und Verköstigung. Fahrgemeinschaften: Treffpunkt Jahnplatz Enger 12.45 Uhr. Anmeldung bei Nicola Läube-Dammermann n.laeubedammermann[at]iclou.com.   OV Enge/Herford
Mo, 28.05.2018 um 15 Uhr   Gerlinde Becker stellt ihren Geflügelhof vor und steht uns Rede und Antwort.    Geflügelhof Becker in Brilon. Anmeldung bei Elisabeth Stein, Tel. 0 29 63-10 26, oder
Nicole Volpert, Tel. 0151-11 61 64 80 (AB).
OV Brilon
Mai 2018   Feldbegehung der Frauen, Referentin: Ludgera Rehr,
Landwirtin
  OV Neuwarendorf
Mai 2018   Veranstaltung mit Anmeldung. Nähere Infos folgen.   Treffpunkt Heimathaus Lette. Kontakt über www.wllv.de/ov-lette. OV Lette
Fr, 08.06.2018, 15 Uhr   Familienbetrieb Gremme öffnet die Hoftore.    Hof Gremme, Am Kreuzkamp 48, 59379 Selm. Anmeldung bei Annette Höfinghoff per E-Mail annette.hoefinghoff[at]lwk.nrw.de. KV Ruhr-Lippe
Sa, 09.06. 2018   Kulinarische Fahrradtour Richtung Lette mit Gartenbesichtigung
und anschl. Hofbesichtigung R. Nattebrede
in Menninghausen, Anmeldung: Anne Lummer
  In Menninghausen, Anmeldung: Anne Lummer per E-Mail annelummer[at]web.de. OV Oelde
Do/Fr, 14./15. 06. 2018    Tage der Milch
Aktion für die Grundschüler Albersloh (3./4. Klasse)
  Albersloh OV Albersloh
Juni 2018   Feldbegang nur für Frauen   Kontakt über www.wllv.de/Lette OV Lette
Juni 2018   Fahrradtour. Näheres siehe Tagespresse.   Kontakt über www.wllv.de/nottuln-schapdetten-appelhuelsen. OV Nottuln, Schapdetten, Appelhülsen
Mitte Juni   Hofbesichtigungen und Gespräche in Herne, Hiltrop und Gerthe   Näheres bei Maria Backs, 0172-.23 28 384 KV Bochum
Ende Juni 2018   Running Dinner in heimischen Gärten.   Kontakt über www.wllv.de/lintel-wiedenbrueck.   OV Lintel-Wiedenbrück
Jul 18 Land & lecker – Kulinarisch mit dem Fahrrad durch Neuwarendorf und Westbezirk. Kontakt über www.wllv.de/neuwarendorf. OV Neuwarendorf
Sommer 2018 „Getreide – Anbau, Ernte und Weiterverarbeitung“
Gemeinsames Projekt von Familienzentrum, Kindern,
Eltern und Landfrauenverband Freckenhorst zum Thema
„Moderne Landwirtschaft“
Im Familienzentrum und auf
landwirtschaftlichen Betriebe
OV Freckenhorst
September 2018 Aktion im Rahmen von pumps@bauernhof Kontakt über www.wllv.de/huellhorst. KV Hüllhorst
Ende September 2018 Obstplantage Marion Wittrock, Albaxer Str. 42, Höxter. Anmeldung bei Katja Hübner, Tel. 05272-3701-224. KV Höxter

Pumps@Bauernhof - Was steckt eigentlich hinter dem Veranstaltungsformat?

Auch Frauen, die auf dem Land zu Hause sind, müssen noch keinen Kuhstall von innen gesehen haben. Etwa die Hälfte der LandFrauen in Westfalen-Lippe hat keinen direkten Bezug zur Landwirtschaft. Für sie ist die moderne Landwirtschaft mit ihren Spezialisierungen oftmals schwer zu durchschauen.

Hier setzt die Kampagne pumps[at]bauernhof an. Landwirtinnen aus Westfalen-Lippe zeigen anderen Mitgliedern, die nicht aus der Landwirtschaft kommen, den eigenen Betrieb. Sie erzählen vom Alltag auf dem Hof und beantworten Fragen rund um die Landwirtschaft. 

"Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Landwirtschaft an Glaubwürdigkeit gewinnt, wenn wir ihr ein Gesicht geben. Die Besucherinnen verstehen die Hintergründe besser“, sagt wllv-Präsidentin Regina Selhorst. Dieses neugewonnene Verständnis tragen die Frauen nach außen weiter: Sie können in Gesprächen mit anderen Zusammenhänge erklären und tragen so zur Aufklärungsarbeit bei.