Fachfrauen für Ernährungs- und Verbraucherbildung

Qualifizierung zur FachFrau für Ernährungs- und Verbraucherbildung

Bisher haben der Westfälisch-Lippische LandFrauenverband (wllv) und der Rheinische LandFrauenverband (RhLV) rund 220 FachFrauen für Ernährungs- und Verbraucherbildung qualifiziert.

Unseren FachFrauen ist gemein, dass sie einen hauswirtschaftlichen oder ernährungswissenschaftlichen Berufsabschluss aufweisen. Zusätzlich haben sie sich in einem mit dem Schulministerium NRW abgestimmten Lehrgang in besonderer Weise für die Arbeit an Schulen weiterqualifiziert. Die Inhalte des Lehrgangs umfassen u.a. die Bereiche Grundschulpädagogik, Recht, Fachpädagogik, Ernährung, Nachhaltiges Wirtschaften, Natur und Umwelt sowie die Nahrungszubereitung mit Kindern.

Im Rahmen jährlich stattfindender Fortbildungsveranstaltungen bilden sich unsere FachFrauen ständig weiter und stellen dabei pädagogische Grundlagen sowie aktuelle Ernährungsfragen in den Mittelpunkt.

Bereits seit 2007 gibt es eine Rahmenvereinbarung zwischen der Landesregierung und den nordrhein-westfälischen LandFrauenverbänden zu den Angeboten der FachFrauen für Ernährungs- und Verbraucherbildung in Ganztagsschulen. Weiterführende Informationen zu den verschiedenen Bildungsprojekten finden Sie hier

Kontakt

Haben Sie Interesse sich als FachFrau für Ernährungs- und Verbraucherbildung weiterbilden zu lassen? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle in Münster:

Evamarie Stengel

Tel. 0251/2376 - 409

Sobald sich genügend Interessentinnen angemeldet haben, wird wieder ein Qualifizierungslehrgang organisiert. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular!