Schiffbruch mit Zuschauer; KV Coesfeld

07.04.24 18:00 Uhr - Aula Herbern, Ascheberg-Herbern


Die Improshow mit RatzFatz!

 

Denn wir sitzen alle im selben Boot. Untergehen können wir nur im sicheren Hafen.

 

Das Improvisationstheater aus Münster lichtet den Anker und erzählt Geschichten über die Stürme und Flauten des Lebens. Über romantisches Plätschern im Abendrot, Leckagen und Mast- und Schotbruch. Denn sie wissen nicht, was sie spielen. Sie wissen nur, dass sie spielen. Inspiriert von den Ideen des Publikums vertrauen die Schauspieler dem Moment - denn irgendwas kommt immer. Mit diesem unerschütterlichem Optimismus stellen sich die Schauspieler*innen auf die Bühne. Dramatisch, politisch oder absurd? So kann es kommen, muss es aber nicht. Denn jeder Abend ist einmalig. Nichts ist geprobt und nichts abgesprochen.

 

Alles, was die RatzFatzler brauchen ist das „Wer, Wo, Was?“. Und das bestimmen die Zuschauer. Vier Schauspieler, ein Musiker – kein Skript aber tausend Ideen. Der weitere Verlauf ist völlig offen, im Wechsel der Ideen von Publikum und Schauspielern verschwimmen die Grenzen zwischen Bühne und Zuschauern. Was dann passiert, steht in den Sternen...

 

Improvisationstheater ist „Volkstheater“ im besten Sinne, dessen Wurzeln bis hin zu frühen Theaterformen wie Bänkelgesängen, Gauklern oder der Comedia dell Arte reichen. RatzFatz hat sich im Jahr 2000 gegründet und ist mittlerweile durch viele Auftritte im In- und Ausland bekannt.

 

Termin: Sonntag, 07.04.2024, 18.00 Uhr, Aula Herbern, Altenhammstr. 31, Ascheberg-Herbern

 

Kosten:  15 € (21 € für Nichtmitglieder), inkl. Sektempfang in der Pause

 

Anmeldung:  Renate Wilhelmer, T 02534 9583, r.wilhelmer@gmx.de

 

Überweisung: KreislandFrauenverband, IBAN: DE63 4015 4530 0059 0101 32 Sparkasse Westmünsterland, Stichwort: Impro-Theater Bitte Ortsverband und Namen angeben