Nachrichten/Archiv

Junge Talente fürs Ehrenamt auf dem Land

10.01.20


Ja klar! Es gibt sie, die jungen Frauen mit "Ehrenamts-Gen", die auf dem Land leben und sich dafür einsetzen, dass es auch in Zukunft ihre Heimat bleibt. Diejenigen, die die „MARKE LANDFRAUEN“ lebendig halten und gestalten. Die entscheidende Frage ist nur: Wie diese jungen "Talente fürs Land und den Verband" finden und binden?

 

Diese Frage beantwortet unsere neue Handreichung "Finden, begeistern, binden - Junge Talente fürs Ehrenamt auf dem Land", die Hildegard Kuhlmann, Landwirtschaftskammer NRW, und Jutta Kuhles, Präsidentin des Rheinischen LandFrauenverbandes, erarbeitet haben. Sie basiert auf den Erfahrungen des von der Rentenbank geförderten Projektes "Engagiert bleiben auf dem Land" und den Erfahrungen der Gruppen junger LandFrauen, die sich in den letzten drei Jahren nrw-weit gegründet haben.

 

Die Broschüre gibt sowohl einige Hintergrundinformationen als auch Tipps und Anregungen für alle Verantwortlichen im LandFrauenverband, die sich nichts mehr wünschen, als dass es richtig gut für den LandFrauenverband weitergeht - mit den „New Bees“.

 

Und: Entdecken Sie, welche Wege andere Orts- und Kreisverbände gehen, um junge Talente zu finden, zu begeistern und zu binden. Hier können Sie die Broschüre herunterladen ...

 


Kategorie: News