Hoftour 2019

Im Rahmen der Ferienspaßaktion radelten 17 Kinder mit den Landfrauen zum Hof Konnemann. Ein Blick in den Schweinestall, Spielsteine zum anmalen für ein Tic Tac Toe Spiel und natürlich eine Stärkung in Form von Muffins und Kuchen waren hier für alle vorbereitet.

Bei der Besichtigung des Maschinenparks wollten alle Kinder am liebsten auf jeden Trecker oder Anhänger klettern. Trotz der Hitze war diese Hoftour ein tolles Erlebnis für die Kinder. (mehr)

Tagestour zum Büffelhof

Die jährliche Tagestour führte 42 Landfrauen aus Hopsten, Schale und Halverde zunächst zum Glockenmuseum nach Gescher. Sie wurden über die Herstellung von Glocken informiert und staunten über schöne Verzierungen und die tollen Klänge derselben.

Nach dem Mittagessen ging es zum Büffelhof Kragemann in Bocholt. Mit viel Liebe zu ihren Tieren stellten die Inhaber Silvia und Martin Mölders den Hof vor. Nach der Verkostung verschiedener Büffelprodukte konnten die Landfrauen im Hofladen Mozzarella und Salami käuflich erwerben. Das anschließende Kaffeetrinken im naheliegenden Gut Heidefeld rundete den erlebnisreichen Tag ab. (mehr)

Besuch in einem bienenfreundlichen Garten

14 Landfrauen aus Halverde besuchten die Imkerin Mechthild Raske in Bramsche-Epe.

Sowohl bei dem kurzweiligen Vortag während des Kaffeetrinkens, als auch bei der anschließenden Begehung des bienenfreundlich gestalteten Gartens war die Begeisterung Frau Raschkes für ihre Bienen spürbar. An verschiedenen Stellen berichtete sie Wisseneswertes, beispielsweise zu Pflanzen, die Bienen besonders bevorzugen und was sie brauchen um sich wohl zu fühlen. Alle Teilnehmer durften noch eine Tüte Samen mitnehmen. (mehr)

gesundes Frühstück für Grundschüler

Auch im Jahr 2018 boten die Halverder Landfrauen wieder ein gesundes Frühstück für die Grundschulkinder der hiesigen Grundschule an. Die Kinder langten bei diesem leckeren Frühstück mit Brötchen, Milch, Käse, Aufschnitt, Obst und Saft kräftig zu.

Hoftour 2018

Im Rahmen des Ferienspasses boten die Halverder Landfrauen einen Besuch auf Hof Brinker an. Mit Begeisterung sammelten die teilnehmenden Kinder bie dieser Hoftour die Kartoffeln vom Kartoffelfeld. (mehr)

Dessertbörse

Die Halverder Landfrauen luden zu einer Dessertbörse ein. Jede der 16 Teilnehmerinnen brachte hierzu ein leckeres Dessert mit dem dazugehörigen Rezept mit. Alle probierten fleißig und versorgten sich anschließend mit den ausliegenden Rezepten. Der Abend war ein großer Erfolg und es wurde nach der nächsten Börse gefragt. (mehr)

 

Gesundes Frühstück in der Grundschule

Die Landfrauen Halverde bereiteten am Freitag kurz vor den Herbstferien im Oktober 2017 ein vielfältiges Frühstücksbuffet für alle Kinder der Grundschule Halverde zu. Hierbei wurden sie von fleißigen Schülern der 4.ten Klasse beim Gemüse und Obst putzten bzw. schneiden oder Quark anrühren unterstützt. Dann wurde alles zu einem ansehnlichen Büfett arrangiert. Alle Kinder langten bei selbstgebackenem Brot, Obst, Gemüse und Milchprodukten mit großem Appetit zu. Alle hatten sehr viel Spass an der Aktion. (mehr)

Fahrradtour zum Holunderhof Fibbe

Der gemeinsame Ausflug der KFD und Landfrauen Halverde im Juli 2017 führte mit dem Rad in Richtung Freren. Vom Landhauscafe Evers aus ging der Weg an den Hähnchenmastställen von Familie Teepker vorbei. Dort konnte durch die „kiek in“ Box ein Blick in den Stall geworfen werden.

Anschließend wurde der Holunderhof Fibbe besucht. Nach einer Führung zu den Holunder- und Rhabarberplantagen gab es eine Verkostung mit Säften, Likören und Fruchtaufstrichen. Familie Fibbe stellt diese Produkte aus dem selbstangebauten Holunder, Pfirsichen, Rhabarber und weiterem Obst her. (mehr)

Besichtigung der Brennerei Rosche

Bei dem Genießer Kurs der Brennerei Rosche in Haselünne im April 2017 konnten sich die Halverder Landfrauen über die Herstellung von hochwertigem Alkohol informieren. Herr Rosche führte durch seinen Betrieb und erläuterte, wie wichtig ihm der regionale Bezug (eigenes Getreide verwenden) und die Nachhaltigkeit (Pfandflaschensystem) in seiner Produktion sind. Nachdem verschiedene Rosche Produkte probiert waren gab es einen gemeinsamen Abschluss beim Italiener nebenan.

 

"Halverder Höfetour" 2016

Eine überaus erfolgreiche Ferienspaßaktion/ Fahrradtour der Halverder Landfrauen erlebten im August 2016 mehr als 60 Kinder und 40 Erwachsene. Auf dem Bioland-Geflügelhof der Familie Overmeyer konnten alle viel über Enten, Hühner und Gänse erfahren und sehen wie direkt auf dem Hof kuschelig weiche Bettdecken und Kissen entstehen. Weiter ging es zum Milchviehbetrieb der Familie Straten, wo das Melken der Kühe, das Füttern der Kälbchen sowie die jungen Kätzchen die unangefochtenen Highlights waren. Bei einem Quiz wurde ebenfalls viel gelernt. Kaffee und Kuchen, Grillwurst und Joghurt sorgten über den Tag für beste Verpflegung. Zur Erinnerung an dieses tolle Erlebnis bekam jedes Kind eine Frühstücksdose gefüllt mit Daunenfedern. (mehr)

Bio Hof Vaal/ Christopherus Werk Lingen

Der gemeinsame Ausflug von Landfrauen und kfd bd. Halverde führte im Juni 2016 zum Bioland Hof Vaal in Schapen. Der Hof des Christophorus Werkes Lingen bietet Menschen mit Behinderung in den Bereichen Landwirtschaft, Gemüseanbau sowie deren Vermarktung eine Arbeit. Der Leiter des Hofes berichtete sehr anschaulich über alle anfallenden Arbeiten und Abläufe und gab eineige Tipps für umweltschonenden Gemüseanbau. Viel Wissenswertes konnte jede Teilnehmerin so für die eigene Gartenarbeit mitnehmen. Neu war für Viele, dass jeder hier auch Gemüsekisten bestellen/ beziehen kann. Die Tour erwies sich als überaus lohnenswert. (mehr)

Artlandfahrt - "Neues Leben hinter alten Giebeln"

Im Juni 2016 führte die gemeinsame Tagesfahrt der Landfrauen Hopsten, Schale und Halverde ins benachbarte Artland. Ein Kleintierkrematorium mit Rosengarten, eine Alpakafarm sowie der Pferdehof Ramsbrock in Menslage wurden ausgiebig erkundet. Nach vielem Sehen und Staunen schmeckte ein selbstgebrautes Bier in der Artlandbrauerei Nortrup besonders gut. (mehr)

Deko mit Weiden

An einem Nachmittag im Februar 2016 luden die Halverder Landfrauen zum Flechten mit Weiden ein. Frau St. brachte die hierzu benötigten Weiden mit und hatte einige Modelle vorbereitet. Fachkundig leitete sie alle Frauen an und es wurde gehämmert, geflochten und gesteckt. Alle waren hoch motiviert bei der Sache. Am frühen Abend konnte jede Teilnehmerin ihre eigene, individuelle Weidenlaterne mit nach Hause nehmen. ...eine klasse Aktion, die sehr gut ankam! (mehr)

Gemeinsame Radtour von Landfrauen und kfd

Im September 2015 unternahmen die Landfrauen eine Fahrradtour mit der kfd. Die Tour führte über Umwege zum Hof Brinker in Halverde. Eine iranische Familie(hier untergebracht) bot einen persischen Imbiss an. Anschließend luden Brinkers ein, sich auf dem Hof umzusehen. Irrgarten, Gemüsegarten und viele verschiedene Tierarten galt es zu erkunden. Mit einem Abendessen klang der schöne Tag im Gasthaus Feldmann aus.