Erntedankfest am 06.10.2019

Zu unserem diesjährigen Erntedankfest haben sich wieder viele Berufskollegen mit ihren Familien

zu einem geselligen Nachmittag versammelt.

In diesen Jahr fand unser Fest in der gemütlichen Scheune auf dem Hof Beckwermert in Isendorf statt.

Wir Landfrauen luden zu Kaffee, selbstgebackenem Kuchen, Waffeln und Schnittchen ein.

Landjugend und der Landwirtschaftliche Ortsverein versorgten uns mit kalten Getränken und vielen Leckereine aus dem Imbiss.

Die mitgebrachten Erntegaben schmückten am Vormittag die Marienkirche zum Dankgottesdienst,

am Nachmittag die Scheune zum Erntedankfest und im Anschluss das Emsdettener Rathaus.

Bauern- und Kunsthandwerkermarkt zum Emsdettener September 2019

Unser Stand auf dem Bauern- und Kunsthandwerkermarkt im Katthagen am 29.09.2019 stand unter dem Motto

" Wir geben Plastik einen Korb".

Zu dem Leitthema der Kreislandfrauen Steinfurt / Tecklenburger Land

stellten wir kleine Beispiele zusammen, wie man im Alltag Platik ganz einfach ersetzten kann.  

Verschieden Sitzmöglichkeiten luden zu einer Pause bei uns ein, wo dann Kaffee und Waffeln auf Porzellan angeboten wurden.

Zusätzlich verkauften wir noch selbstgebackenes Brot, Marmeladen, Kränze, Nüsse und Landfrauenkochbücher.

 

 

Hortensien Spieker

Am 04.06.2019 besuchten wir mit 32 Landfrauen die Hortensiengärtnerei Spieker in Ibbenbühren. Wir starteten mit Kaffee und Kuchen auf dem Hof Löbke, wo wir danach noch etwas Zeit hatten uns auf dem Hof umzuschauen und in Hofladen einzukaufen. Anschließend ging es weiter zur Betriebsbesichtigung der Produktion im Betrieb Spieker. Dort bekamen wir eine ausführliche und nette Führung durch die Gewächshäuser und auf dem Außengelände. Es war sehr beeindruckend und interessant. In Anschluss hatten wir noch die Gelegenheit die schönen und teilweise ausgefallenen Hortensien zu erwerben.

Maiandacht in Isendort

Unsere Maiandacht am 09.Mai 2019 feierten wir in diesem Jahr mit den Landfrauen aus Lüdinghausen.

Zur Andacht trafen wir uns mit Kaplan Egger an der Mariengrotte in Isendorf.

Anschließend ließen wir den Nachmittag im Bauerncafe Diekmann in gemütlicher Runde ausklingen. 

 

Havenkäserei Münster

Am 9.04.2019 besuchten wir mit 32 Landfrauen die Hafenkäserei in Münster. Dort nahmen wir an der Genussführung teil. Bei unserer Führung konnten wir die Verarbeitung der Milch zu Käse durch die Besucherbereiche beobachten. Dabei bekamen wir verschiedenen Käsesorten zum Probieren. Im Anschluss konnten wir im hauseigenen Restaurant Käsekuchen, Kaffee und ein Molkegetränk zur Erfrischung genießen.

Jahreshauptversammlung 2019

Sehr gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung am 08.03.2019 in Westers Scheunencafe.

Die Landfrauen wurden von Lisa Meinert herzlich begrüßt und sie freute sich über die große Beteiligung. Als erstes dankte sie allen Frauen, die den Vorstand das ganze Jahr über so hilfreich zur Seite gestanden haben. Es folgte der Bericht über das vergangenen Jahr mit den diversen Aktivitäten.

Als nächstes wurde der Kassenbericht mit allen neuen Anschaffungen von Astrid Lintel vorgestellt. Der Vorstand wurde durch die Kassenprüferinnen Steffi Middelhoff und Hildegard Blanke entlastet. Sie bestätigten Astrid Lintel eine hervorragende Kassenführung.

Elke Reppenhorst berichtete noch von zukünftig geplanten Aktivitäten, wie die Emsdettener Acht (um Kuchenspenden und Unterstützung wurde gebeten!) und die Mai-Andacht, die in Isendorf statt findet und zusammen mit den Landfrauen aus Lüdinghausen geplant wird.

Nachdem alle heißen Kaffee getrunken und leckeren Kuchen gegessen hatten, gab es noch einen sehr informativen Vortrag der Pressesprecherinnen des WLV Frau Gruber und Frau Ungru über die Imagekampagne LANDWIRT SCHAFFT LEBEN!Verantwortung für Veränderung. Es entstand eine kleine Diskussions-Runde und Fragen wurden ausführlich beantwortet. Als Dankeschön wurde beiden Referentinnen ein liebevolles Geschenk überreicht.

Zum Abschluss bat der Vorstand noch um Anregungen für das nächste Jahresprogramm und bedankte sich nochmal sehr für die tolle Unterstützung.

Schönes aus Weide

Es trafen sich am 26.01.2019 zehn Landfrauen auf dem Hof Lintel zu einem Workshop mit Frau Laumann um verschiedene dekorative Sachen aus Weide kennenzulernen und natürlich auch selber herzustellen.

Alle Frauen waren gut mit einer scharfen Rosenschere ausgerüstet und freuten sich über den riesen Berg Weide, der von Heiner Reppenhorst mit dem Trecker und Anhänger vorher gebracht wurde. Nach dem alle begrüßt wurden und jeder seinen Arbeitsplatz eingerichtet hatte, ging es auch schon los. In lustiger Runde wurde Weide geschnitten, gesteckt und geflochten, so dass eine schöne große Kugel in einem Topf entstand. Frau Laumann stand jedem mit Rat und Tat zur Seite und gab wertvolle Tipps. 

Die Zeit verging wie im Fluge. Zu Mittag gab es eine Ofensuppe mit frisch gebackener Brötchensonne und als Nachtisch kleine Gläser mit Welfencreme und Vanillepudding mit Kirschen. Alles natürlich von den Landfrauen selbst zubereitet (super lecker !!!).

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle die uns einen so schönen Vormittag bereitet haben. Alle Teilnehmerinnen waren sich einig, es war ein super toller Workshop, wo man viel von mitnehmen und zu Hause umsetzten kann. Der ein oder andere Garten wird in diesem Jahr bestimmt wohl mit verschiedenen neuen dekorativen Sachen aus Weide ausgestattet werden.

Vielen Dank und gerne wieder.....

Weihnachsfeier 2018

Unsere Weihnachtsfeier am 07.Dezember fand in den Räumen der Heilig Geist Kirche statt.

Nach Kaffee, Schnittchen und Kuchen erwartete uns ein spannender Vortrag von Herrn Pauli aus dem Hospitz "Haus hannah". 

Wir erfuhren sehr viel über die Arbeit des Hauses und die fürsorgliche Betreuung der Bewohner.

Bis zu zehn Gäste und ihre Angehörigen werden mit einem breit gefächerten Spektrum fürsorglicher Angebote begleitet. Es ist allen ein außerordentliches Anliegen, den Bedürfnissen der Menschen, die ihren letzten Weg dort gehen, mit hoher pflegerischer Kompetenz, Herzenswärme und Würde zu begegnen.

Zum Ende hörten wir noch eine lustige Weihnachtsgeschichte.

In diesem Jahr gehen unsere gesammelten Spenden dieses Nachmitttages an das Hospitz.

Es kamen 600€ zusammen, die wir am 14.12.2018 an Herrn Pauli übergeben haben.

Sagenwanderung

Es machten sich ca. 20 Frauen auf dem Weg zur Sagenwanderung.

Treffpunkt war das Kriegerdenkmal an der Nordwalderstraße.

Hier ging es unter Leitung von Barbara Tillmann los. Bei einem kurzen Zwischenstopp an der Emsstraße gab es Fingerfood als kleinen Imbiss.

Nachdem alle gestärkt waren, ging es weiter durch die Stadt. Fr. Tillmann erzählte mit Begeisterung die passenden Sagen.

Zum Abschluss gab es eine gemütliche Runde beim Glühwein trinken in Wefers Hütte.

Erntekrone binden und Erntedankfest

Am 05. Oktober 2018 trafen sich die Landjugend, der landw. Ortsverein und die Landfrauen um gemeinsam auf Hof Brumley die Erntekrone zu binden.

Unter guter Beteiligung der drei Verbände, war die Krone schnell gebunden und man konnte zum gemütlichen Teil über gehen.

Am Sonntag den 07. Oktober 2018 wurde um 11:00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Pankratius Kirche begonnen. Dieser wurde von der Landjugend gestaltet und von Kaplan Egger zelebriert.

Ab 14:30 Uhr fand auf Hof Brumley das Erntedankfest statt.

Hier war ausreichend für das leibliche Wohl gesorgt.

So konnte der Tag bei schönem Wetter und guter Beteiligung ausklingen.  

Emsdettener September mit Bauernmarkt

Wie in den letzten Jahren, waren auch in diesem Jahr die Landfrauen wieder mit einem Stand auf dem Bauernmarkt vertreten.

Bei sehr gutem Wetter wurden traditionell Waffeln und Kaffee angeboten.

Durch selbst gebackenes Brot konnte das Angebot erweitert werden.

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Bäckerinnen.

Landesgartenschau Bad Iburg

Am  17.06.2018 machten sich 25 Frauen zur Landesgartenschau nach Bad Iburg auf.

Bei schönsten Wetter konnten wir die Kulisse unter dem imposanten Schloß genießen.

Die vielen Themengärten und auch die von Landfrauen gestalteten Bänke waren zu bewundern.

Der Baumwipfelpfad in 10 bis 26 Metern Höhe gab viel Information über Natur, Waldpersönlichkeit und Geschichte wieder.

Außerdem hatte man hier eine beeindruckende Aussicht. 

Maiandacht 2018

 

Am 16. Mai 2018 fand die Maiandacht in Ahlintel statt. Mit vielen Landfrauen ging es um 19:00 Uhr bei „Budde Heimann“ los.

Thema war „Maria: Ein Herz voller Liebe“

Gestartet wurde mit einem kleinen Spaziergang zu Bennings Kiesloch. Dort war alles sehr liebevoll von den Ahlinteler Frauen dekoriert und vorbereitet worden. Nach der Andacht ging es wieder zurück zu „Budde Heimann“, wo der Abend bei einem leckeren Essen und gemütlichen Zusammensitzen ausklang fand.

Fahrt zum Rosenschnittseminar in der Gärtnerei Dahlke

 

 

Am 06.04.2018 machten sich 29 Landfrauen auf den Weg nach Osterwick zu „Rosen Dahlke“.

Dort gab es Kaffee und Kuchen.

Im Anschluss erzählte und erklärte uns Herr Dahlke etwas über die Pflege und Düngung von Rosen.

Er stellte uns verschiedene Dünger und Spritzmittel vor. (alle bienenfreundlich)

Dann ging es in den Rosengarten, wo uns Herr Dahlke jun. den Rosenschnitt zeigte.

Anschließend hatten wir noch die Möglichkeit im hauseigenen Geschäft schöne Dinge zu erwerben.

 

Es war ein sehr schöner informativer Nachmittag.

Bildergalerie

 

Jahreshauptversammlung 2018 mit Neuwahlen

 

 Am 03.03.2017 trafen wir uns zur Jahreshauptversammlung in Westers Scheunencafe.

Nach Kaffee und Kuchen stellte unser Vorstand den Rechenschaftsbericht und den Kassenbericht vor.

Im Anschluss führten wir die Neuwahlen des Vorstandes und der Bauernschaftsvertreter durch.

In Zukunft werden die Landfrauen von einem fünfköpfigen Vorstandsteam vertreten.

Wir verabschieden unseren alten Vorstand und bedanken uns für viele Jahre sehr gute Arbeit.

 

 

 

Basteln aus Beton

 

Am 3. November 2017 haben wir mit 6 Frauen bei Julia Rickermann in Hollingen Engel aus Beton gebastelt.

Es war ein sehr schöner Nachmittag, der gerne wiederholt werden kann.

Infos zu Julia Rickermann und was man dort noch schönes herstellen kann, findet man unter

www.julia-rickermann.de

Besuch beim Imkerverein Emsdetten

Am 22.06.2017 machten wir einen Spaziergang zum Lehrbienenstand des Imkervereins Emsdetten an der Westumer Landstraße, wo wir sehr ausführlich über Bienenhaltung , die Nachzucht und die Honigernte informiert wurden. Anschließend haben wir noch auf dem Hof Mucke gemütlich zusammengesessen und den Abend ausklingen lassen.

Jahreshauptversammlung

Am 08.03.2017 trafen wir uns zur Jahreshauptversammlung in Westers Scheunencafe.

Nach einem ausgiebigen, leckeren Frühstück, stellte unser Vorstand den Rechenschaftsbericht und den Kassenbericht vor.

Im Anschluss erhielten wir von Frau Maria Lücke vom Caritas Emsdetten Informationen über Pflegemöglichkeiten im Alter.

Besuch und Führung der Jugendkirche "effata" und dem Dom von Münster

Am 16.10.2016 besuchten wir mit unseren Landfrauen die Jugendkirche "effata" . Danach hatten wir eine Führung im Dom von Münster mit anschließendem Kaffeetrinken im Pristerseminar.

Bildergalerie

Radtour zum NaturaGard

Im Juni machten wir uns mit dem Rad auf den Weg nach Ibbenbühren zum NaturaGard,

wo wir dann nach Kaffee und Kuchen den Garten mit den Teichen und Aquarien erkundeten.

Es war ein schöner Tag und der Besuch hat sich gelohnt.

Bildergalerie

Produkte aus dem Bienenstock und ihre gesundheitsfördernde Wirkung

Vortrag am 14.01.2016 

 

„Produkte aus dem Bienenstock und ihre gesundheitsfördernde Wirkung“

Apitherapie,

die Behandlung zur Gesunderhaltung und Heilung ist eine der ältesten Heilmethoden mit jahrtausendalter Tradition und Erfahrung.

 Zu Gast an diesem Abend war die Apitherapeutin Gabriele Könning aus Rosendahl- Darfeld.

Frau Könning informierte uns über alle Produckte die eine Biene liefert und wie man sie zur Gesundheitsförderung anwenden kann.

z.B.

Blütepollen, Bienenbrot, Propolis, Bienenstockluft ,Bienenwachs, Gelee Royal und Bienengift und natürlich der Honig, von dem wir viele verschieden Probieren konnten.

Es war ein wirklich interessanter und beeindruckender Vortrag.

Weihnachtsfeier am 4.Dezember 2015

 

 

 

Am 4. Dezember 2015 fand unsere Adventsfeier in der Arche von St Marien statt.

38 Frauen nahmen an der reichlich gedeckten Kaffeetafel teil.

 Herr Tillmann hat uns so manches Dönken in Plattdeutsch vorgetragen.

 

 Danke sagen möchten wir vor allem den Austumer Landfrauen, die, die Tische so toll geschmückt haben und für jede von uns ein Geschenk hatten.

 

 

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

 

Tee aufbrühen,

Kerze anzünden,

Lebkuchen genießen,

Geschichte lesen und

entspannen

 

 

 

 

Die großzügige Spende von 500€,

die an diesem Nachmittag eingesammelt wurde,

ist den Klinik-Clowns übergeben worden.

Adventbasteln in Dörenthe bei Margret Wehmeyer

 

 

Am 18.11.2015 machten sich 10 Landfrauen auf den Weg nach Dörenthe um gemeinsam Weihnachsbäume aus Moos herzustellen.

 

Bestens hatte Frau Wehmeyer mit ihren Helferinnen die Scheune vorbereitet.

 

Nach einer kurzen Einführung und Erklärung machten sich alle eifrig ans Werk, so dass sich bald ein „ganzer Tannenwald“ auf den Tischen tummelte.

 

Nach dem Aufräumen konnten dann noch bei einem gemeinsamen Kaffee Tipps und Tricks zum Basteln ausgetauscht werden.

 

Alle waren sich einig , dass sich dieser Nachmittag bei frau Wehmeyer mal wieder gelohnt hat.

Fahrt zu Garten Picker am 23.06.2015

Am Dienstag den 23.Juni 2015 haben wir uns um 12.oo Uhr an der Heilig Geist Kirche getroffen und sind zusammen mit dem Landfrauen Greven, mit 48 Frauen zum "Garten Picker" in Borken / Weseke   gefahren.

 

 Gegen 14.00 Uhr hatten wir mit dem Chef Herr Picker eine Führung durch den wunderschönen Garten.

In zwei Gruppen aufgeteilt konnten wir Kaffee und Kuchen genießen  und einen abwechslungsreichen , romantischen Stauden-Bauern- und Kräutergarten mit kleinen Teichen, Wasserspielen und vielen duftenden Rosen bewundern.

Überall laden schöne Plätzen mit abwechselnden, dekorativen Blumensträußen und hübschen Accessoire zum sitzen ein.

Anschließend hatten wir noch die Möglichkeit eine große Auswahl an Stauden und schöne Dekorationen zu kaufen.

 Es war eine tolle und erfahrungsreich Fahrt.     

 

Bildergalerie