Unsere Aktivitäten

Die sind vielseitig, um das mal gleich vorweg zu nehmen. Und stets hautnah an den Interessen unserer Mitglieder ausgerichtet. Unsere regelmäßigen Angebote:

 

Nordic Walking:

Jeden Montag um 19 Uhr geht's los. Ab Treffpunkt Parkplatz Katenkreuz laufen die Teilnehmerinnen in Begleitung eines Übungsleiters eine Stunde durch das nahe gelegene Waldgebiet Haard.

 

Gymnastik:

Wir bringen uns jeden Dienstag um 18.30 Uhr in Schwung, Treffpunkt Albert-Schweitzer-Schule im Hötting. 

 

Seniorengruppe:

Die Idee zu dieser Gruppe entstand 2006, als unsere ehemalige, langjährige Vorsitzende, Berta Brauckmann-Berger, in den organisierten"Unruhestand" trat. Bis heute mobilisiert sie die älteren Landfrauen jeden zweiten Mittwoch im Monat. Ausflüge, Besichtigungen oder Spaziergänge gehören zum Programm. Beim gemütlichen Kaffeetrinken steht der Gedankenaustausch zwischen den Frauen im Vordergrund.

Fotos von Veranstaltungen der Seniorengruppe finden Sie hier!

 

Urlaubsfahrten:

Alle zwei Jahre gönnen wir Landfrauen uns eine "Auszeit" und fliegen für eine Woche in die Sonne. Unsere Reiseziele der vergangenen Jahre waren Andalusien, Mallorca und die Toscana.

 

Tagesausflüge:

Die Dattelner Landfrauen erleben gerne gemeinsam etwas Schönes. Zu unseren jährlichen Angeboten gehören neben Ganztagsfahrten, Theater- und Konzertbesuche oder Touren zu den Weihnachtsmärkten in der näheren und weiteren Umgebung. Im Sommer radeln wir gemeinsam los und erobern Dattelns herrliche Umgebung. Die Kanäle vor unserer Haustür, die in Europas gröten Kanalknotenpunkt münden, und das nahe gelegene Münsterland bieten hervorragende Ziele für Radlerinnen.

 

Dattelner Bauernmarkt:

Aus der Idee der Landfrauen, sich beim Stadtfest "Dattelner Mai" zu präsentieren, ist im Laufe der Jahre längst ein Selbstläufer geworden. Vor der ebenso idyllischen wie historischen Kulisse des Hermann-Grochtmann-Museums im Schatten des Rathauses, informieren wir interessierte Verbraucher über Erzeugnisse der heimischen Landwirtschaft, bieten Obst und Gemüse an, haben ein reichhaltiges Kuchenbuffet, selbst gebackenes Brot aus dem Backhaus des Museums, Deftiges vom Grill, Pflanzen, Kräuter, Honig, Marmelade, Wurst, Live-Musik und vieles mehr. Tatkräftige Unterstützung gibt's beim Bauernmarkt von der Landjugend. Die Reinerlöse des Bauernmarktes fließen Jahr für Jahr sozialen Einrichtungen in Datteln zu. So unterstützten wir zum Beispiel das Wohnprojekt der Lebenshilfe, "Ein Haus für Anne und Klaus".