Führung durch das Museum für Lackkunst.

Am 16. Mai 2018 besuchten wir das Museum für Lackkunst in Münster.

Die umfangreiche Sammlung umfasst etwa 2000 Exponate aus Ostasien, Europa und der islamischen Welt mit Opjekten aus 2 Jahrtausenden. Die Kostbarkeit der Gegenstände erschließt sich erst, wenn man mehr über die Aufwendigkeit der Herstellungstechnik erfährt.

Kreuzweg am 21. 3. 2018

 

Zu unserem traditionellen Kreuzweg in Havixbeck trafen sich in diesem Jahr leider nur 7 Frauen von kfd und Landfrauen. In der kleinen Gruppe hatten wir eine besinnliche, harmonische Stimmung.

Wir entdeckten in den, aus Baumberger Sandstein gehauenen Stationen viele Details, die in einer größeren Gruppe schnell übersehen werden.

Bei Rhabarberkuchen und gutem Kaffee diskutierten wir nach dem Kreuzweg noch intensiv über

Kirche und Glauben.

Neuahrsfeier am 10. 1. 2018

 

An unserer Neujahrsfeier und Jahreshauptversammlung im Pfarrheim St. Ludgerus nahmen 40 Damen teil.Bei Kaffee und Kuchen wurden anregende Gespräche geführt. Frau König untermalte den Nachmittag mit Klaviermusik und wir betrachteten Fotos von früheren Ausflügen, die ein Beamer an die Wand projezierte.

Auf der Tagesordnung standen, neben Jahresrückblick und Kassenbericht, auch Neuwahlen an. Da der "alte" Vorstand nicht wieder zur Verfügung stand, wurde eine kommisarische Teamleitung gebildet, die nun für ein Jahr den Ortsverband Albachten leitet.   ( siehe unser Vorstand ).

Kanalfahrt am 25. 6. 2017

 

Heißbegehrt waren die reservierten Ticketts für eine Fahrt mit der MS Günther.

An dieser kleinen Reise auf dem Dortmund-Ems-Kanal nahmen 26 Damen teil.

In geselliger Runde schipperten wir, bei leichtem Wellengang, und genossen

das Treiben auf der Wasserstrasse.

Erntedankfeier am 11. 10. 2017

 

Im Pfarrheim St. Ludgerus feierten 55 Landfrauen und Mitglieder der kfd gemeinsam das Erntedankfest.

In Vorträgen und Gesprächen wurde über die eingefahrene Ernte und die Arbeit der Landwirte

resümiert. Herbstliche Lieder, die Frau König am Klavier begleitete, lockerten die Stimmung auf.

Im Mittelpunkt stand sie Sonnenblume und zum Ende der Feier bekam jede Teilnehmerin ein

Säckchen mit Sonnenblumensamen mit dem Wunsch, dass diese auf dem Balkon

oder im Garten gut gedeihen mögen.

Schloss Kloster Corvey und Porzellanmanufaktur Fürstenberg am 7.06.2017

 

Der diesjährige Ausflug führte 40 Landfrauen zuerst zum Unesco Weltkulturerbe

Schloss Kloster Corvey. Bei einer Führung bekamen wir einen umfassenden Überblick

über  Anlage und  Geschichte der ehemaligen Reichsabtei Corvey.

Beeindruckend waren die barocke Kirche mt Kreuzgang, der Kaisersaal und die

fürstliche Bibliothek mit 75.000 sehr wertvollen Bänden.

 

Nach dem Mittagssbuffet im Schlossrestaurant Corvey besuchten wir die

Porzellanmanufaktur Fürstenberg, die seit 1747 einen Namen hat für

exklusives Porzellan und einzigartige Handwerkstechnik

Im anschließenden Werksverkauf erwartete uns die komplette Fürstenberg-Kollektion.

 

Im Restaurant " Schlosscafe Lottine " freuten wir uns auf den " Fürstenberger Kaffeklatsch " und genossen den herrlichen Blick auf die Weser und das Weserbergland.

 

 

Kreuzweg Zeche Prosper Haniel am 5. 4. 2017

 

Zur Vorbereitung auf  Ostern fuhren 30 Landfrauen und kfd-Mitglieder nach Bottrup,

zur Zeche Prosper Haniel. Der dortige Kreuizweg mit Bronzetafeln von Tisa von Schulenburg läd zum Nachdenken ein. Ebenso die Gerätschaften aus dem Bergbau, die bei jeder Station auf die harte

Arbeit des Bergmanns hinweisen.

Neujahrsfeier mit Jahreshauptversammlung am 18. 1. 2017

 

Unserer Einladung zur Neujahrsfeier folgten 50 Frauen in das Pfarrheim St. Ludgerus.

Nach der Tagesordnung mit dem Kassenbericht, dem Jahresrückblick und der

Vorstellung des geplanten Jahresprogramms, kamen wir zum gemütlichen Teil des Nachmittags.

Bei selbstgebackenen Torten und Kaffee wurden anregende Gespräche geführt.

Als Gast begrüßte Renate Wilhelmer die Künstlerin Filiz Bircan

mit Ihrer Schwägerin Leyla Bircan.

Filiz Bircan stellte, mit geschickten Fingern, aus zartem Zuckergußteig die edelsten Blumen

wie Dahlien, englische Rosen, Weihnachtssterne u.s.w. her.

Ihre kunstvoll filligranen, "zuckersüßen" Blumen konnten schon als Tischschmuck bewundert

werden.

Fastenessen am 12. 3. 2016

Vor Ostern beteiligten sich die Landfrauen sie an der Aktion Fastenessen und servierten eine leckere Blumenkohlsuppe. Ebenso organisierten wir am 17. 4. 2016 mit gutem Erfog das Gemeindekaffee. Fast 40 Gäste tauschten sich bei Kaffee und Kuchen aus.