LandFrauen-Gottesdienst in der Petri-Kirche in Petershagen

Traditionell starten die Landfrauen des Ortsverbandes Petershagen mit einem Gottesdienst ins neue Landfrauen-Jahr.

In diesem Jahr fand der Gottesdienst unter der Leitung von Pastor Daniel Brüll in der Petri-Kirche in Petershagen statt. Zahlreiche Besucherinnen folgten der Einladung und erlebten in der wunderschön dekorierten Kirche einen Gottesdienst, der aktiv von den Landfrauen aus Petershagen und Eldagsen gestaltet und begleitet wurde. Im Anschluss an den Gottesdienst luden die Landfrauen zu einem Stehkaffee in der Kirche ein.

 

Unser aktuelles Programm!

Das neue Vorstandsteam des Landfrauen-Ortsverbands Petershagen präsentiert ein abwechslungsreiches Programm. „Traditionell starten wir mit einem Landfrauen-Gottesdienst in das Veranstaltungsjahr“, so die Teamsprecherin Frauke Lührmann. Diesmal findet der Gottesdienst am 20. Oktober um 10.30 Uhr in der Petri-Kirche Petershagen statt.

Außerdem startet im Oktober auch wieder der Sportkurs mit Nancy Schönbeck. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Pilates. Der Kurs beginnt am 2. Oktober. Anmeldungen nimmt Karin Schröder unter 05704/878 entgegen.

Am 9. und 16. November bieten die Landfrauen einen Nähkurs für fortgeschrittene Nähanfänger an. Außerdem findet am 12. November der Kochkurs "5 vor 12 - Die schnelle Küche" in der FaBiAn-Küche in Lübbecke statt. Anmeldung für beide Kurse sind bei Vanessa Fenn unter 05704/958112 möglich.

Die diesjährige Weihnachtsmarkt-Fahrt geht am Samstag, den 7. Dezember zum Weihnachtsmarkt nach Goslar. Die Anmeldungen nimmt Frauke Lührmann unter 05704/1266 entgegen. Ein weiterer besonderer Termin im Dezember ist die große Adventsfeier der Landfrauen in der Kampa-Halle Minden am 2. Dezember. Denn in diesem Jahr wird die Feier durch den Ortsverband Petershagen gestaltet.

„Ein wichtiger Termin in unserem Veranstaltungsjahr ist das Landfrauenfrühstück mit unserer Ortsverbandsversammlung“, so die Teamsprecherin Frauke Lührmann. Abgerundet wird der Vormittag am Samstag, den 1. Februar von der Vorleserin & ER mit ihrem Programm "Unterwegs". Ein weiterer besonderer Termin im Februar ist das Sew-Together unter dem Motto "Wir geben Plastik einen Korb!". Damit greifen die Landfrauen vom Ortsverband Petershagen das aktuelle Leitthema des Landesverbandes der Landfrauen (wllv) auf. Interessierte treffen sich am 22. Februar zum gemeinsamen Nähen. Anmeldungen für beide Februar-Veranstaltungen sind bei Vanessa Fenn unter 05704/958112 möglich.

Von März bis Mai stehen verschiedene Fahrten auf dem Programm. Los geht es im März mit der Theaterfahrt. Dann folgt am 18. April die Tagesfahrt zum Keukenhof in den Niederlanden und im Mai eine Halbtagesfahrt zur Leinenfabrik nach Steinhude. Anmeldungen für alle Fahrten nimmt Frauke Lührmann unter 05704/1266 entgegen.

Unter dem Motto pumps(@)bauernhof erfahren Interessierte beim Äcker-Checker mit Dorothea und Ralf Kettler viel Wissenswertes zum Thema Ackerbau. Bitte melden Sie sich hierfür bei Vanessa Fenn unter 05704/958112 an.

Den Abschluss des Landfrauen-Veranstaltungsjahres macht das Sommerfest am Freitag, den 26. Juni. Diesmal gibt es frische Pizza direkt aus dem Backhaus. Hier nimmt Heidrun Fehling unter 05707/1367 die Anmeldungen entgegen.

Ein fester Termin im Veranstaltungskalender ist außerdem der Landfrauen-Stammtisch an jedem ersten Mittwoch im Monat um 20 Uhr im Hotel „Zur Stemmer Post“.

Stöbern Sie doch gerne einmal durch unser Programm!

Back to the 70s!

Bei unserem diesjährigen Sommerfest ließen wir die wilden Siebziger wieder aufleben.

Gefeiert haben wir in der kultigen Kneipenatmosphäre im Landgasthaus Rathert. Stilecht hatten einige Landfrauen auch tolle 70er-Outfits angezogen.

Das Team vom Landgasthaus Rathert hat uns mit vielen Leckereien aus den Siebzigern verwöhnt. Dazu gehörten zum Beispiel der Mettigel, das Schaschlik oder auch der Toast Hawaii. Und natürlich durfte auch die klassische Bowle nicht fehlen. Nach dem Essen wurden natürlich auch ein leckerer Eierlikör gereicht.

Ein rundum gelungener, "kultiger" Abend!

Landfrauen erleben Zeitreise ins 16. Jahrhundert

Etwa 100 Landfrauen haben sich zur Ortsverbandsversammlung mit Frühstück im Landgasthaus Rathert in Petershagen-Meßlingen getroffen. Frauke Lührmann, Sprecherin des Vorstandsteam des Ortsverbandes Petershagen, begrüßte die Teilnehmerinnen und gab einen Überblick über den weiteren Ablauf des Vormittages. Anschließend sprach Birgit Rohlfing, Vorstandsmitglied des Landfrauen-Kreisverbandes Minden-Lübbecke, ein kurzes Grußwort. „Ein Anliegen ist uns besonders wichtig: Wir möchten noch näher an unseren Mitgliedern sein. Uns interessiert, was Sie als Landfrauen bewegt.“, führte Birgit Rohlfing aus und wies auf die ausliegenden Karten hin, auf denen die Teilnehmerinnen ihre Wünsche, Ideen und Verbesserungsvorschläge äußern konnten.

Nach einem reichhaltigen Frühstück gab Vanessa Fenn vom Vorstandsteam des Ortsverbandes Petershagen einen Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Sehr beliebt waren die Tagesfahrten, wie zum Beispiel ins Theater nach Worpswede, zum Einkaufen nach Enschede oder zum Weihnachtsmarkt nach Bremen. Aber auch kreative Angebote kamen nicht zu kurz. Hier standen ein Nähkurs und die Herstellung von Betonfiguren auf dem Programm. Anschließend informierte Heidrun Fehling vom Vorstandteam die Teilnehmerinnen über die zukünftigen Veranstaltungen. Ein Highlight wird das Sommerfest unter dem Motto „Back tot he 70s!“ am 28. Juni im Landgasthaus Rathert sein.

Danach folgte der Auftritt der „Schatulle“, der Laientheatergruppe der Volkshochschule Lübbecker Land. Die Gruppe nahm die Landfrauen mit auf eine unterhaltsame Zeitreise ins 16. Jahrhundert. Unter der Regie von Edith Stöver spielten die Laienspieler lustige Schwänke aus der Feder von Hans Sachs. Gern nimmt der Dichter das Verhältnis von Mann und Frau aufs Korn, wie in dem Stück „Der tote Mann“. Die verschiedenen Einakter, die alle in Reimform vorgetragen werden, wurden durch volkstümliche Lieder aus früheren Jahrhunderten umrahmt. Zum Abschluss sagen die Laienspieler zusammen mit den Landfrauen noch das Lied „Die Gedanken sind frei“.