Absage aller Veranstaltungen bis einschließlich Juli 2020

Leider müssen wir aufgrund der Corona-Pandemie alle bis einschließlich Juli 2020 geplanten Veranstaltungen absagen. Wir bedauern dies sehr, hoffen aber, dass wir mit dem neuen Landfrauenprogramm planmäßig starten können. Das neue Programm kann ab Juli 2020 hier eingesehen werden.

Bis dahin wünschen wir euch alles Gute und bleibt Gesund!

Eure Hüllhorster LandFrauen

Rezept des Monats - Juli

Kasseler-Filet-Topf

6 - 8 Portionen

  • 1,2 Kg Kasseler-Filet
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Stange Porree (Lauch, etwa 400 g)
  • 4 EL Speiseöl
  • etwa 1,6 Kg Sauerkraut aus der Dose
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Wacholderbeeren
  • 300 g Crème fraîche
  • 1 gestr. TL Paprikapulver, edelsüß

Kasseler-Filet mit Küchenpapier trocken tupfen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Kartoffeln waschen, schälen, abspülen und in gleich große Würfel schneiden. Porree putzen, die Stange längs halbieren, gründlich waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

Speiseöl in einem Bräter erhitzen. Kasselerscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Fleischscheiben herausnehmen, beiseite stellen. Kartoffelwürfel und Porreestreifen in den Bräter geben und andünsten.

Sauerkraut klein schneiden, mit der Flüssigkeit in den Bräter geben und gut mit dem Gemüse vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter und Wacholderbeeren hinzufügen. Das beiseite gestellte Fleisch darauflegen. Zum Kohen bringen und zugedeckt etwa 40 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren.

Crème fraîche mit Paprika verrühren und unter den Kasseler-Filet-Topf ziehen.

Als Beilage eignet sich Kartoffelpüree.

Guten Appetit!