Ins Lahntal mit den Isselhorstern

Einige Avenwedder Mitglieder nutzen das Angebot der Isselhorster LandFrauen eine 3 Tagesfahrt im September.

Ein Wochenende (14.9. -16.9.) fährt die Reisegruppe  zu den Orte  Wetzlar, Gießen, Braunfels, Limburg und  Marburg. Eine Schlossbesichtigung und Flussfahrt steht unter anderem in der Planung.

Die Kosten laufen sich derweilen auf etwa 280 Euro. Genauere Informationen und die Anmeldung ist bei Marianne Brinkmann entgegengenommen. Zeitig erfahren die Reisenden die Abfahrtzeit in Isselhorst an der Genossenschaft (Reifeisenmarkt).

Schönes Angebot der Spexarder

Für einen halben Tag nach Ibbenbüren zum NaturaGart fahren die Spexarder am 18.9., die Anmeldung ist bis zum 4.9. Bei den Spexardern Organisatorinnen.

Etwa 100.000 Besucher pro Jahr verzeichnet die Anlage des NaturaGart, wo es neben Cafe/Restaurante, viele sehenswerte Ecken und Flächen gibt. Deutschlands größtes Kaltwasseraquarium kann dort bestaunt werden.

Die Anmeldung zur Fahrt nimmt Frau Stükerjürgen entgegen. Die Abfahrtzeit und den Ort wird beizeiten auch mitgeteilt von den Orgnisatoren.

Anmelden für Programmpunkte anderer Ortsgruppen

Die Programmhefte werden verteilt. Die ersten tollen Programmpunkte etlicher Ortsgruppen beginnen oder finden in einigen Tagen bereits statt.

Als Avenwedder legen wir nicht nur die Spexarter Veranstaltungen ans Herz, sondern grundsätzlich auch bei den anderen Ortsgruppen mitzumachen. Mit anderen Avenweddern Fahrgemeinschaften zu gründen, das bekommen wir schon hin.

Schnuppern bei anderen Ortsgruppen sind bereits in der Anmeldung, bei Radtouren zu Nachbargemeinden, Reisen ins Lahntal, Sprachkurse und Vorträge im Haus der Landwirtschaft und vieles mehr, also nicht nur beim eigenen Ortsgrüppchen nachsehen. 

Februar 2019 ein Gerücht geht um...

Im Frühjahr 2018 gab es in der Martin Luther Kirche im Gütersloher Stadtzentrum, die Kirchenvesper und für 2019 im Frühjahr wird diese wohl auch geplant.

Dort das gute Essen, die schöne Atmosphäre und die Gastfreundschaft zu erfahren und zu erleben, dies war sehr schön und sichrlich wird es auch schön, falls die Prognosen zustimmen, dass auch 2019 die Vesper in dr Martin Luther Kirche stattfindet. Bestimmt sind auch einige LandFrauen invollviert.

Weiterbilden für den LandFrauenverein Avenwedde

Seit Dezember 2017 ist ein neues Mitglied des LandFrauen Vereins Avenwedde öfters in der Gütersloher Innenstadt zu sehen- auf dem Weg zur Weiterbildung.

Beim Bürger Kolleg Gütersloh war dieses Mitglied schon bei:

  • Vereinsmarketing - Vereine und ehrenamtliche Aktivitäten optimal in der Öffentlichkeit präsentieren
  • Vorstandsarbeit - Mitglieder für Vereine gewinnen, begeistern und halten
  • Kommunikation: Mitgliederversammlungen und Besprechungen effektiv organisieren und leiten
  • Vorstandsarbeit: Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung - Informationen und Umsetzungsempfehlungen für Vereine
  • Bürgerkolleg-Treff, bei dem über Vereinssoftware gesprochen wurde
  • Öffentlichkeitsarbeit: Erstellen einer Facebook Seite für Vereine und ehrenamtliche Gruppen
  • Seminaren zur Flüchtlichhilfe

bald geht dieses wissbegierige Mitglied noch zu vielen weiteren interessanten Seminaren, bei denen sicherlich noch Plätze frei sein können.