Radtour am Main

20 Landfrauen aus dem Kreis Borken sind vom 17. - 21.07. unterwegs auf dem Main-Radweg. Geführt von einem Rad-Guide erkunden sie die Landschaft zwischen Miltenberg und Frankfurt erkunden.

 

Fotos: Marie-Theres Schulze-Hilbt

Gartenseminar mit Barbara Gerlach

Der 12. Juni stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des Gartens. Im Garten von Familie Eßingholt in Bocholt fanden zwei Gartenseminare unter der Leitung von Barbara Gerlach Gartengestaltung statt. Die Gärtnermeisterin aus Rinkerode beantwortete zunächst am nachmittag die Fragen einer Gruppe erfahrener Hobbygärtner und gab viele Tipps und Tricks rund ums gärtnern. Abends fand das Seminar mit Gartenanfängern statt. Hier ging es darum, wo man mit der Gartengestaltung anfängt, was bei der Auswahl und Pflanzung von Bäumen, Sträuchern und Stauden zu beachten ist und wie der Garten gepflegt wird. Auch stellte Frau Gerlach einige Werkzeuge vor, die die Gartenarbeit erleichtern.

 

Fotos: Margrit Kuck / Andrea Brüning                                                                                                             Text: Andrea Brüning

Zukunftswerkstatt "Junge Landfrauen": Erstes Treffen

Am 14. Mai trafen sich 50 junge (Land)Frauen aus dem gesamten Kreisgebiet auf dem Hof Keil in Reken. Sie alle waren gekommen, um an der Auftaktveranstaltung "Junge Landfrauen im Kreis Borken" teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um ein Angebot der Kreislandfrauen Borken, das primär junge Frauen zwischen 20 und 45 Jahren anspricht.

Claudia Keil führte die Gruppe über den Hof und erklärte dabei das Konzept und die Geschichte des Hofes. Bei einer Brotzeit mit Produkten aus der hofeigenen Metzgerei fand ein reger Austausch unter den Teilnehmerinnen statt. Abschließend wurden Ideen, Vorschläge und Anregungen gesammelt, was die "Jungen Landfrauen" in Zukunft gerne gemeinsam unternehmen möchten. Aus dem Pool dieser Ideen entsteht in den kommenden Wochen ein Programm mit etwa 4-5 Terminen pro Jahr.

Gerne dürft ihr euch beim Orga-Team (Stephanie Tücking, Lena Eßingholt und Andrea Brüning) oder hier über die Seite melden, wenn ihr auch mitmachen möchtet. Neue Gesichter sind jederzeit herzlich willkommen!

Fotos und Text: Andrea Brüning

Landfrauen Ü55: Pättkesfahrt und Programmplanung

Über Pättkes ging es am 14. Mai 2019 mit einer großen Gruppe der Landfrauen Ü55 von Alstätte nach Haaksbergen. Bei strahlendem Sonnenschein genossen alle die wunderschöne Landschaft in Hollands Naturschutzgebieten. Zum Abschluss traf man sich in der Gaststätte Haarmühle zum gemeinsamen Abendessen und zur Planung des neuen Programms für das nächste Jahr.

Fotos und Text: Maria Schultewolter

Weitere Fotos und Berichte finden Sie HIER