• Gemeinschaft erleben

  • Frauen können und wollen mehr

  • Mehr erreichen: gemeinsam Türen öffnen

  • Weiblich, ländlich, innovativ

  • Dran bleiben: Lernen ein Leben lang

Herzlich willkommen

beim Westfälisch-Lippischen LandFrauenverband!

43.000 Mitglieder engagieren sich für die Gestaltung der Lebensverhältnisse in den ländlichen Regionen von Westfalen-Lippe.

Neben Bäuerinnen sind auch Frauen aus anderen Berufen auf allen Verbandsebenen aktiv.

Eine effektive Interessenvertretung, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit wird durch die Struktur von Orts-, Kreis- und Bezirksverbänden ermöglicht. Weiterlesen...

Neuigkeiten vom LandFrauenverband

Quelle: Kabel Eins

Landfrauen positionieren sich für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln

"Essen hat einen Preis verdient: den niedrigsten." Mit diesem Werbe-Slogan legt Edeka aus Sicht der Landfrauen den Rückwärtsgang ein und disqualifiziert sich damit selber. Die Handelskette wirbt mit Qualität Ihrer Lebensmittel, doch das geht nicht „billig“. Wir stellen hohe Ansprüche an unsere Lebensmittel. Frisch sollen sie sein und möglichst viele Nährstoffe sollen sie enthalten, selbstverständlich müssen sie bekömmlich und sättigend sein, und, ganz wichtig: Sie dürfen keine oder nur... [Details](27.01.20)

LandFrauen zeigen Flagge

Die Präsidentinnen der Landfrauenverbände NRW folgten der Einladung des Ministerpräsidenten Armin Laschet zum  „Agrargipfel des Landes NRW“, um ihre Forderung nach einer Bildungsoffensive zur Landwirtschaft – finanziert durch Landesmittel - vorzubringen. Regina Selhorst vertrat dabei die Position, dass jedes Kind die Chance haben muss, einmal Landwirtschaft selbst zu erfahren (z.B. durch Hofbesuche der Schulen). Die LandFrauen-Forderung nach einen Schulfach, das Alltags- und... [Details](14.01.20)

Junge Talente fürs Ehrenamt auf dem Land

Ja klar! Es gibt sie, die jungen Frauen mit "Ehrenamts-Gen", die auf dem Land leben und sich dafür einsetzen, dass es auch in Zukunft ihre Heimat bleibt. Diejenigen, die die „MARKE LANDFRAUEN“ lebendig halten und gestalten. Die entscheidende Frage ist nur: Wie diese jungen "Talente fürs Land und den Verband" finden und binden? Diese Frage beantwortet unsere neue Handreichung "Finden, begeistern, binden - Junge Talente fürs Ehrenamt auf dem Land", die Hildegard Kuhlmann, Landwirtschaftskammer... [Details](10.01.20)

„Klimagesund in die Zukunft“ - Top aktuell und richtungsweisend

war der Vortrag von Dr. Claudia Laupert-Deick, Praxis für Ernährungstherapie und Beratung aus Bonn, bei der Fortbildung der FachFrauen für Ernährungs- und Verbraucherbildung. Sie stellte die Ergebnisse der von der EAT-Lancet-Kommission publizierten Planetary Health Diet (PHD) vor und setzte sie in Beziehung zu den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Mit der PHD wird die Bedeutung unserer Ernährung für uns und den Planeten aufgezeigt. Für die Zielgruppe der FachFrauen, die in... [Details](19.12.19)

Nikolaus-Gruß zum Internationalen Tag des Ehrenamtes

Wissen pflanzen - Werte entfalten: So lautet unser Motto für die kommenden Jahre. Praxisnah und unkompliziert möchten wir für den Schutz natürlicher Ressourcen sensibilisieren und Alternativen im Alltag unserer Landfrauen aufzeigen. Passend zu unserem diesjährigen, brandaktuellen Thema "Wir geben Plastik einen Korb!" konnten wir bereits zahlreiche Ideen sammeln und realisieren. Ein dickes Lob an alle fürs Mitstreiten und Diskutieren, für Humor und Kreativität, Ansporn und Motivation, ideelle... [Details](04.12.19)