Sollte jemand nicht mit einem Foto einverstanden sein, bitte wendet Euch an den Vorstand.

Bitte vormerken!

 22.02.2018 - Jahreshauptversammlung vom Kreis bei Terhörne in Südlohn. mit Willibert Pauels "Ne bergische Jung" Diakon und Bühnenclown - Kirche, Karneval, Kritik, - Anm. bei Bernardine Keiten-Schmitz, 5739

23.02.2018 - Literatur trifft Wein - eine literarische Weinprobe mit auswählten Weinen und Vorträge des Rheder Literaturkreises bei Wagener in Ächterkrommert 6 ab 19.30 Uhr. Bitte Weinglas mitbringen. Anm. bei Hedwig Garbert. 2312.

08.03.2018 - Kinoabend in der Krommerter Schule zum Weltfrauentag ab 20 Uhr. Anm. bei Hedwig.

14.03.2018 - Landfrauenforum bei Terhörne in Südlohn - Ohne Krimi geht die Mimi nicht ins Bett. - Ein Bus ist ab Biemenhorst gechartert - 17 Uhr Biemenhorst, 17.05 Büngern, 17.10 Krommert und Krechting, 17.25 Münsterstr., 17.30 Spoler Krug, 17.35 Stockhorst

11.04.2018 - Kuchenspektakel für alle Senioren im Pfarrheim Vardingholt - Anm. bei Eva und Luzie Klein-Heßling

16.04.2018 - Ran an den Grill - Kochabend mit Mathilde in der Fabi Bocholt, Anm. bei Mathilde Thebingbuss, Tel. 6211

16.05.2018 - Mutter-Kind-Kochen - in er FaBi Bocholt , Anm. bei Mathilde

14.07.2018 - Überraschungstour - Einladung von den Borkenwirthern Landfrauen

26.07.2018 - Radtour mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverband Vardingholt

04.08.2018- Radtour durch alle Ortsteile des Bezirkes - Mit Grips und Spaß unterwegs

19.08.2018 - Trekka-Mekka in Vardingholt- Erlös zugunsten der Mucosvisidosestiftung. Wir haben einen Kuchenstand und bitten um Mithilfe und Kuchenspenden

September 2018 - Apfelfest für die ganze Familie

Tanz mal wieder - jd. 2. Montag im Monat, 19.30 Uhr Pfarrheim Vardingholt- Info Christel Beckmann, Tel. 3512

Törtchen häkeln am 17. Februar 2018

Törtchen - diesmal etwas auf andere Art. Diese Handarbeit vermittelte uns Frau Fortmann im Hause Tangerding bei Kaffee und Kuchen. Danke an Eva und Evas Mutter

Thermomixverwöhnabend bei Wewering - tolles 5 Gang Menü

Danke dem Orgateam

Unter Anleitung von Anne, Nicole und Eva haben 23 Landfrauen bei Wewering italienisches Feeling zum Valentin erlebt. 

Nach Begrüßung von Anne wurde zum  Empfang ein kleiner Pfirsichdrink gereicht. 4 Thermomixe standen in der Küche nebenan und jeweils 2 Teams bereiteten am Thermomix die Menüs zu. 

Leckerer warmer Antipasti, Antipastidip , Aioli und Baquettes dazu - einfach köstlich. passender Weisswein und Rosé dazu.

Rucoloschaumsüppchen - am kalten Valentinsabend - eine leckere Delikatesse.

Als Hauptspeise wurde im Thermomix italalienischer Gululasch mit Tagliatelle gekocht.

Zur Abrundung dazu Spaghetti alla Corbonara.

Nachtisch darf auch nicht fehlen - Ital. Apfeldessert in kleinen Gläschen gefüllt und dann noch ein Spaghetti-Eis-Dessert. Anne hatte tolle

Thermomixverwöhnrezepte (hier zum anklicken)

ausgesucht. Danke an alle.

 

 

 

 

 

30 Jahre RKB Bocholt - Rollkunstschaulaufen - Tabaluga

Immer wieder schön anzuschauen. Zum 30-jährigen Jubiläum führte RKB Bocholt Tabaluga im Stadttheater Bocholt an 4 Abenden auf. Ca 70 Darstellerinnen ab 4 Jahre faszinierten mit tollen Kostümen und Darbietungen. Danke an alle.

Bei sonnigem und windigem Januarlüftchen mit der Karre unterwegs auf der Strasse Am Schulte Böing

Viel Spass beim diesjährigen Klootscheeten (zum 14.)

Ein herzliches Dankeschön an Hedwig und Jutta

Immer wieder ist das Klootscheeten eine "kleine sportliche" Herausforderung und mit viel Freude und Lachen verbunden. 14 Landfrauen trafen sich um 14 Uhr bei Garbert. Schnäpschen verteilt, Nummern der 3 Gruppen gezogen und dann gings auf einen kleinen Rundparcour. 7 Runden wurden ausgespielt und um 16 Uhr stand der Sieger fest.

 

Die Siegerehrung erfolgte dann bei Garbert nach Kaffee, Kuchen und Schnittchen. Preise waren kleine Wellnessprodukte - Spaßfaktor incl.. Ein toller Nachmittag mit schönen Gesprächen, Gesängen usw. Ende offen.

 

Danke. 

Unser Bezirksvorstand incl. Vorstände der 6 Ortsverbände von Altrhede, Biemenhorst, Büngern, Krechting, Krommert und Vardingholt

Mit voller Kraft voraus - Jahreshauptversammlung mit Wahlen, Rudelsingen und Sketchen

Bei sonnigem und kaltem Wetter trafen sich 100 Landfrauen zur JHV bei Stockhorst um 14 Uhr. Nach Begrüßung von unserer Bezirksvorsitzenden Hedwig Garbert, Rückschau vom Jahr 2017 und kommende Veranstaltung für 2018 stellte Maria Schluse den positiven Kassenbericht vor und neue Kassenprüfer gewählt.

Anne Knüsting vom Kreislandfrauenverband Borken dankte allen Ehrenamtlichen für die Arbeit,  verschiedenste Veranstaltungen vor Ort und was auch noch vom Kreis Borken im Jahre 2018 geplant ist. Insgesamt schliessen sich immer mehr Frauen den Landfrauen an. Einige Termine (Radtour, LF-Fahrt nach Erfurt, Gartenfahrt, JHV mit de bergische Jung) sind noch nicht ausgebucht, Videos können eingesehen werden.

Nach Kaffee und Kuchen wählte jeder Ortsverband im Bezirk sein eigenes Team. Neue Teammitglieder sind dazugekommen, andere schieden aus und wurden mit einem Frühlingspräsent herzlichst gedankt.

Neue Bezirksvorsitzende ist Martina Rickert, Stellvertreterinnen sind Hedwig Garbert und Christa Klein-Heßling.

Per Beamer wurden die von unseren Gitarrenladies vorgespielten Songs für das Rudelsingen übertragen.

Annette, Karin, Agnes und Hanni von der KFD St. Gudula aus Rhede rundeten den Nachmittag mit tollen Sketchen ab.

Danke an alle Ehrenamtlichen und mit voller Kraft voraus an die neuen Teammitglieder.

Hedwig hielt den Jahresrückblick
Tolle Sketche der KFD St. Gudula
Danke an unsere Instrumentalgruppe

Radeln für alle Frauen in Vardingholt -

Die erste Tour ging zum Berenschot in Winterswijk

Wer Lust hat, kann jeden 1. Donnerstag im Monat mit dem Rad in schöner Frauenrunde eine kleine Radtour in unsere nähere Umgebung unternehmen. Auch im Winter wird etwas unternommen. Entweder wird ein Tour mit dem Auto gemacht oder auch zu Fuß läßt sich die Umgebung erforschen.

 

 

 

Treffpunkt ist 14.30 Uhr an "Heidis Hütte" am Kindergarten in Vardingholt.

Schöne besinnliche Adventsfeier vom KreislandFrauenverband am 30.11.17

Mit über 400 Landfrauen war die diesjährige Eintimmung in den Advent gut besucht. Nach Begrüßung durch Maria  und Übergabe der Gewinne vom Tag der Landwirtschaft wurden die Gewinner des diesj. Rätsels gezogen. Mechthild Sieland von unserem Verband Vardingholt darf die Gartentour 2018 mit 2 Personen geniessen.

Nach Kaffee und Kuchen stimmten wir weihn. Lieder an, hörten uns besinnl. und lustige Geschichten an und genossen ein Krippenspiel mit anwesenden Personen. Danke den Ortsverbänden Stadtlohn und Wessum.

Mit Ludger Benning auf Entdeckerreise rund um die Welt - Traumhaft schön

Am warmen Kamin im Reiterstübchen Arenhövel, beim Glas Wein oder Wasser, traditionelle Spekulatius auf Baquette und dazu ein toller Vortrag von Ludger Benning aus Hoxfeld.

Ludger war vom 2. September bis 09. Dezember 16 mit der Costa Luminosa unterwegs und hat sich diese einmalige Weltreise als Traum erfüllt. Wer so mit dem Schiff für 3 Monate auf der 300 m langen und 30 m breiten Costa "herumschippert"", hat auch viel zu erzählen.

Am Anfang stellte er die Tour auf der Weltkarte mit einem kleinem Boot dar. Von Südeuropa angefangen, zu den Kanaren, Südamerika, Panamakanal,  Westküste USA, weiter Neuseeland, Australien, Asien, Dubai und durch den Suez Kanal zurück. Viel Schönes zu sehen und zu erleben - In Natura was Gigantisches - was alles so im Laufe der Evolution entstanden ist. Bei den Seetagen hat die Costa natürlich auch viel zu bieten. Ludger gab in der 1 1/2 std. Beamerschau viel Hintergrundinformationen zu dem Land, Menschen (die Welt hat auch viel Armut zu bieten), aber auch viel, viel Reichtum - man kann sich kein Bild davon machen - wie Ludger immer wieder betonte.

Eine Quizfrage war zu beantworten: Wieviel km legte Ludger während der 3 Monate zurück.

   exakt  55.617 KM.

Danke an alle, die den Abend mitgestaltet haben. Vielleicht ist so manch einer auf den Geschmack gekommen.

 

 

 

 

 

Kleine Impressionen von der Weltreise

Schöne Weihnachtsdekoration im Nov. 17

Nach Bildung von Fahrgemeinschaften machten sich 8 Landfrauen auf den Weg nach Gescher, um mit Gaby Bönning tolle Raritäten herzustellen.

Frau Bönning erklärte Schritt für Schritt, wie man mit den bereitgelegten Sachen seine schöne Deko selbst fertigen kann. Danke. Wir kommen wieder.

 

 

Bauernhofsbeleuchtungsfahrt - vom 27.-29.Oktober 2017

Bericht im BBV vom 30.10.2017

Die Vorbereitungen der einzelnen Nachbarschaften, Freunde, Bauernhöfe hat sich gelohnt.

Von Motiven wie angeleuchtete Schweine, Kühe, Trecker, Märchenfiguren, Vardingholter Wiesn, Spinnen, Kürbisse, Hexen, lebende "Gespenster", alles war auf der 30 km langen Bocholter/Vardingholter Beleuchtungsfahrt vertreten. Landwirtschaft früher und heute, Hochzeit 1852, Waidmannsheil, Strasse des Schreckens, Bullizei, Gruselhook, usw. Man konnte gar nicht oft genug anhalten, immer wieder neue tolle Lichtaktionen. Busse und der Sambatrecker waren unterwegs. Selbst eine Rundfahrt über einen Bauernhof und Kieswerk war dabei. Ein Genuss fürwahr.

 

Die Aktionen konnten bewertet werden:

Platz 1. - Gruselshow am Kieswerk - die Nachbarschaft am See gewinnt ein Grillfest für 10 Personen

Platz 2. - Nachbarschaft im Brock - Strasse des Schreckens  - jeweils 100 € Getränkegutschein

Platz 3. - Nachbarschaft im Kappenhagen mit Grill- und Getränkestand für Projekt 30

Platz 4. - Nachbarschaft im Kretier mit der Bauernhochzeit 1842

 

Für das leibliche Wohl sorgten Freunde des Projekt30 (Erlös 2.385 Euro) bei Kappenhagen und die Bocholter Landfrauen bei der Genossenschaft. Danke an alle Beteiligten.

 

 

 

 

Erntedank "Früchte der Erde" - 1. Okt. 2017

Einmal im Jahr zum Erntedank einladen, die Tradition halten die LandFrauen und der Ortsverein noch aufrecht. Messe beinhaltete das Thema "Früchte der Erde", unser Kirchenchor sang, KFD hatte die Messe vorbereitet und Beate Tangerding berichtete von ihrem Aufenthalt in Uganda. Der Erlös der Kollekte fliesst in das Projekt herein. Gesamt 1.608 Euro, das an den 2 Tagen in allen Kirchen gesammelt wurde.

 

 

Bei Stockhorst war eine Hüpfburg für die Kinder aufgebaut. Nach Begrüßung von Eva stimmte Willi Döing mit seiner Gitarre Lieder zum Rudelsingen ein, was gut angenommen wurde.

 

 

Unser LF-Mitglied Jil Große-Bölting ist Weinkönigin von Rhede und hatte die diesj. Quizfrage gestellt. Wie viele Weintrauben sind im Körbchen. Tolle Preise waren zu gewinnen. Josef hielt wie immer ein Jahresbericht.

Ein toller Nachmittag bei der Naturradralley mit Mike Dienstbier bei herrlichstem Wetter

Raus in die Natur - so lautete das Motto am Samstag, d. 23. Sept. 17, für zahlreiche Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, Mütter und Omas. Los ging es um 14.30 Uhr auf dem Hof Wewering, die Rucksäcke geschultert, das Fahrrad startklar gemacht und man wartete gespannt auf die Anweisung von Mike Dienstbier.

Der Forstwirtschaftsmeister, der hauptberuflich beim Landesbetrieb Wald und Holz NRW tätig ist, hat mit den Vardingholter Landfrauen und den Kindern in den vergangenen Jahren schon so tolle Aktionen wie Trappern im Busch, Keschen am Tümpel, Vogelkundler im Zwillbrocker Venn, Moorwanderung im Vardingholter Venn und Pilze sammeln gemacht. Immer gab  es viel Neues zu entdecken. In diesem Jahr war das Motto Lebensräume "Biotope". Ziel war es, anhand von rätselhaften Beschreibungen zu insgesamt 3 versch. Orten zu gelangen, an denen Fragen bzw. Aufgaben zu dem jew. Biotop beantwortet werden musste.

Die Ergebnisse ergaben kombiniert einen Lösungssatz und dann über die Teamplatzierung entschied. In 4 Teams wurde zeitversetzt gestartet und knifflige Aufgaben warteten. Teamgeist war angesagt.

''"Vor den Toren Rhedes liegt ein Ort, an dem man sich nasse Füsse holen kann, allerdings müssen sich die Besucher erst durch "Riesenhalme wie Speere" kämpfen, um das flüssige Element zu erreichen. Eingezäunt von stacheligen  Linien liegt dieser schützenswerter Ort zwschen Bäumen und kräftigem Getreide etwas abseits auf einem Weg, dessen Name auf alte Hofnamen hinweist ....''' - Ganz schön kniffelig, auch für Erwachsene.

Wer alle 3 Stationen richtig hatte, kam beim Hof Tangerding an, wo es für die Kinder ein Eis und für die Mütter Kaffee und Plätzchen gab.

Die Gruppe Osterhase errang den 1. Platz und erhielt ein großes mit Bambus verziertes Präsent. Jeder des Gewinnerteams erhielt eine Taschenlampe mit Batterien und ein Fahrradschloss. Anschl. war noch verstecken auf dem Hofe angesagt.

Für alle war es wieder ein toller Nachmittag und auch danke an alle Beteiligten.

 

 

 

 

 

 

Kirchenspektakel am Pfarrheim St. Gudula - Anfang September 2017

Das dreitägige ökumenische Gemeindefest wurde als "500 Jahre Reformation und Mittelalter" gefeiert.

Zahlreiche Stände und Aktionen unterstützten diese Aktion bei herrlichem Wetter. Wir von den LandFrauen Vardingholt und vom Bezirk Rhede boten Pilze mit Zwiebeln und Dipp in einer Hütte an. Danke an alle LandFrauen und Fa. Hungerkamp, die die Gerätschaften zur Verfügung gestellt hatte.

Ganz viel helfende fleissige Hände
Kartoffelspiralen
Mit Pastor Schnölting
Nach der Arbeit - dann der Spass
'''Kampf der Vorsitzenden'''

Weiteres ist unter Bildergalerie 2017 zu finden.